Anzeige

4 fast getötet: Die Polizei zu den Lkw-Fahrern ... mit Polizei-Video von Lkw-Fast-Unfall

Direkt zum Polizei-Video bei Twitter: https://twitter.com/Polizei_nrw_ms/status/12942357...
Münster: Polizei | Lkw - fast 4 x tödlich.

Lkw-Fahrer, passt doch auf...

In Langenhagen beginnt am Montag die Schule ...
Und schützt auch bitte alle anderen ungeschützten Verkehrsteilnehmer ...

Direkt zum Video der Polizei
Dort ist u.a. zu sehen, dass dieser Lkw-Fahrer die zulässige Abbiegegeschwindigkeit deutlichst überschreitet, laut StVO = Schrittgeschwindigkeit = 5 km/h. 

1. Bei Twitter,
dort veröffentlicht auch Donald Trump:

2. Bei Facebook:



Besser können wir (wir = Polizei Münster) die zahlreichen Beinahe-Unfälle bei ABBIEGEFEHLERN nicht beschreiben: Zum Glück ist bei dieser Situation niemand zu Schaden gekommen! Weil alle Radfahrer sofort stehen geblieben sind!

Die Hälfte aller Unfälle unter Beteiligung von Radfahrern sind auf Fehler beim Abbiegen und die Missachtung der Vorfahrt zurückzuführen.

Um diese Unfälle zu verhindern, ist das A & O des Lkw-Fahrens:

➡️ Beim Abbiegen langsam fahren und jederzeit bremsbereit sein!

➡️ Vorausschauend und rücksichtsvoll fahren!

➡️ Niemals den Schulterblick vergessen!

➡️ Blinker frühzeitig betätigen!



Eine Zufalls-Aufnahme
Nein, diese Radfahrer waren keine Stuntmen, aber: Hier hat ein LKW-Fahrer offenbar gleich vier Radfahrer "übersehen(?)" - und gerade noch rechtzeitig gebremst.

Solche LKWs, die so eine schlechte Direktsicht haben, wie der MAN hier im Video, werden ein Risiko für Radfahrer und Fußgänger bleiben. Auch ein Abbiegeassistent hilft nicht zuverlässig, weil Radfahrer auf abgesetzen Radwegen, hinter parkenden Fahrzeugen und verschwenkten Radwegfurten nicht zuverlässig erkannt werden können.

An vorderster Stelle müssen stehen:
- getrennte Ampelphasen
- und eine verbindliche Anforderung für eine optimale Direktsicht für neue LKWs.

Zu klein
Schaut Euch die zu kleinen Seitenfenster dieses Lkw an und ihr versteht, was gemeint ist: Die sind bei diesem MAN-Modell NICHT so entworfen worden, dass ein LKW Fahrer sieht, was neben ihm und schräg vor ihm vorgeht.
0
2 Kommentare
8.273
Holger Finck aus Langenhagen | 14.08.2020 | 21:23  
67.527
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.08.2020 | 06:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.