Anzeige

Waldtrudering meets Hollywood

Prüfungskommitee Bradford, UK
Hollywood Diva Karen Shepard, Worldchampion Emma Elmes und Hall of Fame Member Master Gregor Huss und CEO BBI Southern Europe waren Teil des Internationalen Training Wochenendes am 15./16. November 2008 im Hilton in Bradford, UK das von BLACK BELT INTERNATIONAL und der BNMAA (British National Martial Arts Association) veranstaltet wurde. Ausrichter war bereits zum zweiten Mal Renshi James Kirk, 5. Dan und BBI Vice President. Außerdem war noch hochkaratige Martial Arts Prominenz aus UK anwesend wie Grandmaster Paul Griffin 8. Dan, Pete J. Green 7. Dan, Worldchampion Master E. Williams 7. Dan, Grandmaster Clifford Hyde-Gomes, Stuntman & Action Martial Artist Chris Jones, Steven Smith, Scotland Yard Chief Super Intendent Roger Downing, Irish National Coach David Toney und viele mehr.
Über 250 Internationale Gäste nahmen an dem exklusiven Gala Banquett im HILTON HOTEL teil.
Der Zweck dieser Zeremonie, das Profile und die Aufmerksamkeit auf die Kampfkünste in den Gemeinden und auf nationaler und internationaler Ebene zu stärken und die Zusammenarbeit zwischen den Verbänden, Vereinen und Schulen zu fördern.

An beiden Tagen fanden Seminare in den verschiedensten Disziplinen statt, Grandmaster Karen Shepard zeigte in Ihrem Seminar über 2 1/2 Stunden wie Action Szenen in Hollywood entstehen und stand allen ihren Fans Rede und Antwort. Anschließend musste sie hunderte von Autogrammen geben. In Emma Elmes & Mark Noyce Seminar war natürlich der „Scorpions Kick“ das Thema Nummer 1, zu dem die Fans Fragen hatten und bei Master Gregor Huss ging es um Aktion Pur im Taekwon-Do Lehrgang und der anschließenden COMBAT HAPKIDO Stunde. Chris Jones „Movie Acrobatics“ war ebenfalls eines der am besten besuchten Seminare.

Im Rahmen dieses Event legten 22 Schüler ihre Prüfungen zum 1. bis 4. Dan vor einem Fünfköpfigen Prüfungs Komitee das aus hohen Danträgern der verschiedenen Stile bestand ab.
Dazu gehörten auch aus Deutschland Bianca Oettinger zum 2. Dan und Hannes Feder zum 3. Dan Taekwondo (beide Self Defense Germany). Die zweieinhalb Stunden andauernde Prüfung verlangte beiden höchste Leistung ab und wurde mit großer Anerkennung und Respekt des Kommitees, den ersehnten Danurkunden und der Auszeichnung „International Instructor“ auf der Abendgala belohnt.
Informationen zum MALYMPEX Wochenende in München im März 2009, zu dem ebenfalls Prominenz aus ganz Europa und den USA geladen ist, kann man jederzeit auf MALYMPEX@selfdefense-germany.de abrufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.