Anzeige

Goldener Juli für die Kampfsportschule Augsburg

Julia Hofstetter mit ihrem Coach Cihan Selcuk
München: Sportclub Sendling |

Erfolgreiches Wettkampfdebüt

Erst wenige Monate trainiert die 25-jährige Julia Hofstetter in der Kampfsportschule Augsburg in der Hofrat-Röhrer-Straße. 
Nichtsdestotrotz absolvierte sie bereits am 01. Juli ihren ersten Kampf im K1 Kickboxen.

Der Sportclub Sendling, Münchens beste Adresse für Muay Thai, veranstaltete an diesem Tag den Munich Cup. Dabei traf die Augsburgerin bei ihrem Wettkampfdebüt auf eine Gegnerin aus Rosenheim. 

Trotz des allerersten Auftritts vor Publikum konnte Julia die Anweisungen ihres Betreuers Cihan Selcuk nahezu perfekt umsetzen und den auf drei Runden festgesetzten Kampf durch ein engagiertes und äußerst aktives Auftreten und deutliche Treffer klar nach Punkten für sich entscheiden.

Somit konnte Julia bereits bei ihrem ersten Wettkampf die Top-Platzierung erzielen. Ihr Coach Cihan war zurecht stolz auf die Debütantin. 

Süddeutscher Meistertitel geht nach Augsburg

Mit 36 sind viele Sportler bereits in Sportrente oder zumindest im Herbst ihrer Karriere. Benjamin Rauch dagegen erlebt derzeit sportlich sprichwörtlich seinen zweiten Frühling. 

Nachdem er im März noch spontan und ohne große Vorbereitung auf der Deutschen Meisterschaft der ISKA in Ulm den zweiten Platz erreichte, konnte er vier Wochen später bei den Munich Open bereits die Goldmedaille erkämpfen. 

Und am 07.07. stand mit der Süddeutschen Meisterschaft in Amberg der nächste Wettkampf für den Oldie in der Kampfsportschule Augsburg an. 

Als Vorbereitung für die im September stattfindende Weltmeisterschaft in Montego Bay (Jamaica) gedacht, konnte er sich dabei bis ins Finale vorkämpfen. Dieses war auf zwei Runden angesetzt. Der motivierte Gegner des Augsburger Kämpfers lief bereits in der ersten Runde immer wieder in die Schläge und Kicks des 36-jährigen und musste dabei schwere Treffer einstecken. Kurz nach Beginn der zweiten Runde war der Kampf dann auch schon zu Ende. Der Titel des Süddeutschen Meisters ging dadurch durch technischen KO an Benjamin Rauch, der sich damit beim dritten Wettkampf des Jahres die dritte Podestplatzierung sichern konnte. 


Bei Interesse am Training findet man Infos unter http://www.kickboxing-augsburg.de, sowie auf Facebook und Instagram. Die Kampfsportschule Augsburg ist Dienstag und Donnerstag geöffnet. Probetraining und Einstieg ist jederzeit möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.