Anzeige

FC Valencia – Bayern München: Mit Gomez, aber ohne Martinez?

Am Dienstagabend treffen in der Champions League der FC Bayern München und der FC Valencia aufeinander. Während der spanische Traditionsklub am Wochenende einen Sieg vor heimischer Kulisse feierte, musste der FCB im Derby gegen Nürnberg überraschend Punkte lassen. In der Champions League soll ein Sieg den Weg ins Achtelfinale ebnen.

Mario Gomez
Darf Mario Gomez gegen
Valencia ran? (Bild: de.freepik.com)
Beide Mannschaften rangieren aktuell nach vier Spieltagen und jeweils neun Punkten auf den ersten beiden Plätzen der Gruppe F. Auf dem dritten Platz befindet sich BATE Baryssau mit sechs Punkten. Lille ist mit null Punkten aussichtsloser Tabellenletzter. Selbst für die Qualifikation für die Europa-League wird es nicht mehr reichen. Da Baryssau gegen Lille wohl gewinnen wird, sollte der FCB auch gewinnen, um den Kampf ums Weiterkommen nicht unnötig spannend zu machen.

So spielen die Bayern: Gomez zurück, Martinez droht auszufallen

Nach über drei Monaten Pause wird Mario Gomez in Valencia wohl sein Pflichtspiel-Comeback feiern. In der letzten CL-Saison steuerte der Angreifer zwölf Tore bei und ebnete fast im Alleingang den Weg ins Finale. Aber ob die Münchner seine Dienste jetzt überhaupt noch benötigen? Schließlich treffen die Bayern auch ohne Gomez wie am Fließband, wie nicht nur das 6:1 gegen Lille am letzten CL-Spieltag beweist. Neben Gomez ist auch Franck Ribery wieder einsatzbereit: Gegen Nürnberg stand der Franzose wegen einer Rippenprellung erst gar nicht im Kader. Definitiv ausfallen wird Arjen Robben, der sich im Länderspiel gegen Deutschland verletzt hat. Unklar ist, ob Javi Martinez spielen kann. Der Neuzugang hat sich offenbar beim Training am Sonntag verletzt und musste die Einheit abbrechen. Der Spanier, der Ende August von Athletic Bilbao kam, würde am Dienstag zum ersten Mal für ein Spiel in seine Heimat zurückkehren. Sollte Martinez ausfallen, wird Anatoliy Tymoshchuck an der Seite von Bastian Schweinsteiger spielen. Denn auch Luiz Gustavo fällt länger aus. Der Brasilianer wurde heute an der Leiste operiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.