Anzeige

Bleibt Jupp Heynckes auch 2013/2014 Bayern-Trainer?

Jupp Heynckes Trainer-Vertrag beim FC Bayern endet 2013. Bereits Ende August kündigte an, dass er nicht verlängern möchte. Sportdirektor Matthias Sammer dagegen kann sich eine Vertragsverlängerung des 67-Jährigen vorstellen.

Der Zweijahresvertrag von FCB-Trainer Jupp Heynckes läuft nach der Saison 2012/2013 aus. Eine Verlängerung kam für ihn zuletzt nicht in Frage. Matthias Sammer hält es jedoch für möglich, dass der Coach für ein weiteres Jahr oder gar zwei weitere Jahre beim deutschen Rekordmeister aus München unterschreibt. Sammer möchte sich laut einem Interview mit der Bild-Zeitung von Mittwoch nicht darauf festlegen, dass im Sommer 2013 ein neuer Trainer gesucht werden muss.

Sammer als „zweiter Trainer“

Fussball
Bild: Rainer Sturm/pixelio.de
Es sei Heynckes Entscheidung, ob er seinen Job nach der laufenden Spielzeit niederlegen möchte oder nicht. Sollte er dabei bleiben und die Vertragsverlängerung ablehnen, würde er bei der Suche nach einem neuen Bayern-Coach involviert werden. Laut welt.de wurde Matthias Sammer kürzlich von Ex-Bayern-Keeper Oliver Kahn kritisiert. Der Sportdirektor spiele sich wie ein zweiter Trainer auf. Sammer wehrt sich gegen diese Kritik, versucht im gleichen Atemzug jedoch, Jupp Heynckes davon zu begeistern, an der Säbener Straße zu bleiben, obwohl sich dieser bereits dagegen entschieden hat. Will "Cheftrainer" Sammer seinem "Co-Trainer Heynckes" die Entscheidung abnehmen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.