Anzeige

Bayern München hat sich von Trainer Niko Kovac getrennt.

NIKO KOVAC LETZTES SPIEL ALS BAYERN TRAINER
München: Bayern München hat sich von Trainer Niko Kovac getrennt. |

Einen Tag nach der 1:5-Niederlage bei Eintracht Frankfurt hat sich der FC Bayern München hat sich am Sonntagabend von Trainer Niko Kovac getrennt.

Die Entscheidung sei "in gegenseitigem Einvernehmen" gefallen, teilte der Klub mit.
Der 83-fache kroatischen Nationalspieler Niko Kovac Trainierte von 2016 bis 2018 die Frankfurter Eintracht und wechselte im Juli 2018 zu Bayern München.

Schon in der 1. Saison als Cheftrainer war der frühere Bayern-Profi in die Kritik geraten. er spielte von 2001–2003 für den FC Bayern München und erzielte in 34 Spiel drei Tore, mit dem Gewinn des Doubles sicherte er sich die vorläufige Weiterbeschäftigung.

Bis auf weiteres wird der frühere Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, Hansi Flick der seit der Saison 2019/20 Co – Trainer bei den Bayern ist, die Mannschaft als Interimscoach führen.

Für Flick wird es keine leichte Woche werden, denn bereits am Mittwoch 06. November empfängt der FC Bayern München in der UEFA Champions League in der Münchner Allianz – Arena Olympiakos Piräus und am Samstag. 09. November kommt am 11. Spieltag Borussia Dortmund.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
8.418
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 04.11.2019 | 12:01  
313
Luzie Schröter aus Fröndenberg | 04.11.2019 | 12:23  
4.506
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 04.11.2019 | 12:33  
22.915
Thomas Ruszkowski aus Essen | 04.11.2019 | 13:35  
6.653
felix nawrotzki aus Hatzfeld (Eder) | 04.11.2019 | 13:42  
2.469
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 05.11.2019 | 14:23  
4.486
Iris Alefelder aus Augsburg | 11.11.2019 | 22:52  
80.206
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 20.12.2019 | 10:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.