Anzeige

Bayerische Meisterschaft im Rollstuhl-Rugby

Die Munich Rugbears des TSV Milbertshofen wollen erneut ihren Titel verteidigen

Milbertshofen – Es kracht und rumst, unerbittlich wird um jeden Raumgewinn auf dem Spielfeld gekämpft. Am 2. Dezember ist es wieder soweit. Die bayerischen Mannschaften im Rollstuhl-Rugby wollen ihren Meister küren. Der amtierende Titelträger, die Munich Rugbears vom TSV Milbertshofen, muss sich dabei im Rahmen eines Turniers drei Herausforderern, nämlich den Augsburg Chairiots, den Rug’n Rolls Dresden sowie den Bayreuth 99ers/Maintigers stellen.

Los geht das Turnier in der vereinseigenen Gebrüder-Apfelbeck-Halle um 10.00 Uhr mit dem ersten Match der Milbertshofener gegen die Dresdner, die letzte Partie um 17.15 Uhr bestreiten wieder die Rugbears gegen die Augsburg Chairiots. Die Zuschauer bekommen an diesem Sonntag insgesamt 10 spannende Duelle zu sehen und haben danach hoffentlich Gelegenheit, erneut den Meistertitel mit den Münchnern zu feiern.

Infos rund um die Rollstuhl-Rugby-Abteilung des TSV Milbertshofen finden Sie immer tagesaktuell unter www.tsv-milbertshofen.de . Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.