Anzeige

17. MIL-Cup der Fußball-Junioren beim TSV Milbertshofen

Die Milbertshofener Fußball-Jugend freut sich auf das zweite Hallen-Highlight des Winters: nach der erfolgreichen Stadtmeisterschaft im Januar steht nun der MIL-Hallen-Cup am 18./19.02. auf dem Programm.

Laut Meinung von Experten hat sich der MIL-Cup an der Spitze der bayerischen Hallenturniere etabliert. Der TSV Milbertshofen richtet dieses beliebte Jugend-Fußball-Turnier mittlerweile schon zum 17. Mal in Folge aus. Am Faschings-Wochenende werden 40 hochkarätige Teams in vier Altersklassen in der Gebrüder-Apfelbeck-Halle an der Hans-Denzinger-Straße 2 an den Start gehen und den Zuschauern spannende Partien liefern. Die "Milben" stellen in jeder Altersklasse von U9 bis U12 eine Mannschaft, ebenso der FC Bayern München, Wacker Burghausen und die Stuttgarter Kickers.

Am Samstag, den 18.02. wird von 9 bis 14 Uhr zunächst die U12 das Turnier eröffnen. Mit in der Gruppe sind unter anderem der 1. FC Nürnberg, die SpVgg Unterhaching und der FC Augsburg. Von 15 bis 20 Uhr muss sich die U9 in einem starken Teilnehmerfeld behaupten – darunter die Stuttgarter Kickers, der FC Bayern und die Kickers Offenbach. Am Sonntag, den 19.02. macht die U11 den Anfang zwischen 9 und 14 Uhr. Die Milbertshofener haben es in dieser Gruppe u.a. mit Wacker Burghausen und dem SSV Ulm zu tun. Von 15 bis 20 Uhr empfängt die U10 den FC Ingolstadt, den SE Freising und 7 weitere Teams. Alle vier MIL-Teams sind hoch motiviert und wollen gute Platzierungen erkämpfen.

Mehr Infos zur Fußballabteilung und rund um das komplette Sportprogramm des TSV Milbertshofen finden Sie tagesaktuell im Internet unter www.tsv-milbertshofen.de . Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.