Anzeige

12. Handball-Damen Vorbereitungsturnier in Milbertshofen

Auch im letzten Jahr ging es für die MIL-Damen schon "um die Wurscht"...
Am zweiten Septemberwochenende findet in der Gebrüder-Apfelbeck-Halle des TSV Milbertshofen das alljährliche Vorbereitungsturnier der Handball-Damen statt. Am Samstag zeigen 6 Mannschaften aus der Landesliga Süd und den Bezirksoberligen ihr Können, und am Sonntag steigt das Kräftemessen zwischen 6 Teams aus der Bezirksliga und Bezirksklasse.

Die erste Damenmannschaft empfängt am Samstag, den 08.09. die Handball-Vereine aus Weilheim, Pullach, Herrsching, Dachau und Landshut. Am Sonntag, den 09.09. haben die Damen 2 die Teams aus Alling, Immenstadt, Indersdorf, Bad Tölz und aus dem Münchner Süden, die Zweite der SG Süd Blumenau zu Gast.

Die neuformierten Milbertshofener Damenteams läuten mit diesem Turnier den Start in die kommende Saison ein. Das Ziel aller Mannschaften ist es, ganz ohne Druck gegen verschiedene Gegner das in der Vorbereitung Erarbeitete umzusetzen. Die Spielerinnen bekommen die Chance, ihr Können zu zeigen und sich für die bald startende Saison 2012/2013 unentbehrlich zu machen. Das Turnier bietet allen beteiligten Mannschaften die Möglichkeit, letzte Abstimmungsschwierigkeiten auszumerzen und dann Ende September gut gerüstet in den Punktspielbetrieb zu starten. Daher wird auch in diesem Jahr - wie immer - offiziell kein Sieger ausgespielt.

Die Milbertshofener Handballdamen freuen sich über zahlreiche Zuschauer und Handballinteressierte, die ohne Eintritt zahlen zu müssen in den Genuss spannender Spiele kommen werden. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens mit frisch zubereiteten Snacks und legendären Kuchenrezepten gesorgt.

Mehr Infos zur Handballabteilung und rund um das komplette Sportprogramm des TSV Milbertshofen finden Sie immer tagesaktuell im Internet unter www.tsv-milbertshofen.de . Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.