Anzeige

Die schönsten Biergärten in Bayern

Eine tolle Auswahl von den schönsten Biergärten aus Bayern. (Foto: pixabay)

Der Sommer ist da und was gibt es besseres, als im Biergarten zu sitzen an seinem im Sonnenlicht funkelten, kühlen Bier zu nippen und den Vögeln beim zwitschern zuzuhören. Dazu noch eine schmackhafte Weißwurst und der Tag ist perfekt. Grundsätzlich ist es verboten seine eigene Brotzeit mitzubringen, doch manche Biergärten machen womöglich eine Ausnahme. Aber was sind eigentlich die schönsten Biergärten in Bayern?

Ob auf dem Oktoberfest oder an einem warmen sonnigen Tag, das Bier gehört einfach dazu. Es ist das beliebteste alkoholische Getränk der deutschen und mittlerweile gibt es schon ca. 7000 verschiedene Sorten in Deutschland. Bislang gilt die Biermarke “Beck's”, als die beliebteste Marke in ganz Deutschland, die auch von Biergärten angeboten werden. Viele Deutsche lieben es, den Sommertag im Biergarten zu verbringen. Was gibt es denn Besseres? Das kühle Bier in der Hand und seine Lieblingsspeise noch dazu. Um so ein Erlebnis unvergesslich zu machen, muss erst einmal der schönste Biergarten gefunden werden. Doch wo gibt es denn in Bayern den schönsten Biergarten? Welcher Biergarten ist besser? Am See, an der Autobahn zu Rast oder doch lieber klassisch etwas außerhalb der Stadt? Dann habt ihr Glück gehabt und seit auf diesen Artikel gestoßen, denn hier werden die schönsten Biergärten in ganz Bayern aufgelistet. Los geht's in Niederbayern!

Die schönsten Biergärten in Niederbayern

Historisches Armen Spital
Das Café und Restaurant im "Historischen Armenspital", gestiftet von Fürst Karl Alexander von Thurn und Taxis im Jahre 1826, ist ein seit 2012 von der Familie Blüml mühevoll renoviertes und seit 2015 liebevoll geführtes Wirtshaus in Markt Donaustauf.Der direkt Richtung Walhalla liegende Biergarten und Stüberl in Donaustauf, ist ein ehemaliges Armenhaus, bei dem man sich um alte und kranke Menschen aus dem Ort kümmerte. Es gibt eine gemütliche Gaststube mit 7 unterschiedlich großen Holztischen und einen kleinen gepflegten Gastgarten. Schon von außen sieht das frisch gestrichene Haus richtig einladend aus. Der Biergarten bietet frisches und selbstgemachtes Essen, dass den Besuchern bisher immer fabelhaft geschmeckt hat. Das aus der kleinen Familienbrauerei stammende Bier “Jacob” ist dann doch das große Highlight des Biergartens. Zu weiteren Informationen zum historischen Armen Spital, gelangt ihr hier.

Ahh.. #Bavaria #beer

Ein Beitrag geteilt von Greg Madej (@lazyrocket) am



Schlossberghaus Reichenberg
Die Burg Reichenberg wurde das erste mal 800 nach Christus geschichtlich erwähnt. 1259 ging der Besitz an Herzog Heinrich XIII. über. Seit 1279 wurde auch Richter des Gerichts Reichenbergs zu den Besitzern. 1380 war es endgültiger Sitz des herzoglichen Pflegegerichts. 1648 wurde das Schloss von den Schweden eingenommen und bis auf das Herrenhaus niedergebrannt. 1803 wurde der Gerichtssitz nach Pfarrkirchen verlegt. Ein Jahr später wurde die Burg abgerissen und aus dem verbleibenden Steinmaterial mit dem Bau des heutigen Wirtshauses begonnen. Der Biergarten bietet eine tolle Auswahl an regionalen Speisen, während man an seinem Bier sippt kann man die Blicke über den Rottal schweifen. Der Biergarten befindet sich in Pfarrkirchen in der Herzog-Heinrich-Straße 5. Weitere Informationen zum Schlossberghaus gibt es hier.

Die schönsten Biergärten in Oberbayern

Forsthaus Kasten
Der Biergarten Forsthaus Kasten befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Forst Kasten nahe dem Forstenrieder Park, südwestlich von München. Eingeschlossen von Natur ist dieser Biergarten ein beliebtes Ziel für Wanderungen oder Fahrradtouren durch den Wald. Es bietet ein tolles Freizeitprogramm für Kinder. Mit Schafen und zwei Eseln in einem Tiergehege, Hüpfburgen einem Trampolin und einem Abenteuerspielplatz mit Minigolf, können sich groß und klein amüsieren. Ein idealer Ort für Familienausflüge und eine Raststation für Wanderer und Radler. Insgesamt bietet der Biergarten Platz für circa 2000 Besucher im idyllischen Obstgarten unter Kirschbäumen. Im Sommer finden dann auch laufend Veranstaltungen und Livemusik statt. Das Essen ist laut Bewertungen unwiderstehlich, kommt aber dann doch auf den Geschmack drauf an. In dem Biergarten ist es auch gestattet die Brotzeit selbst mitzubringen, die Getränke allerdings soll man ausschließlich beim Wirt kaufen, da es ein Bayerisches Brauchtum ist. Die Brauerei des Biergartens ist Paulaner. Der Biergarten befindet sich zwischen Neuried und Gauting (82131 Gauting) und bietet Platz für 2.000 Besucher. Weitere Informationen zum Forsthaus Kasten findet ihr hier.



Schutterhof Ingolstadt
Der Schutterhof ist eine Besonderheit in Oberbayern. Gelegen inmitten der historischen Festungsanlagen am Rande der Ingolstädter Altstadt ist er von außen nicht einsehbar und bietet völlig neue Biergartenperspektiven. Das Essen im Schutterhof ist ausgezeichnet, muss aber nicht jedem gefallen. Der Biergarten ist kinderfreundlich und hat nette Besitzer und ein nettes Team. Die Brauerei des Gartens sind Nordbräu Ingolstadt und Herzogliches Brauhaus Tegernsee. Der Garten liegt in der Friedhofstraße 1a, in Ingolstadt und ist leicht mit dem Auto zu erreichen. Außerdem bietet der Biergarten 600 Sitzplätze ohne Bedienung und weitere 600 mit Bedienung. Da es eine Umgebung mit Festungsanlage ist und kein Autoverkehr in der Nähe ist, kann entspannt am Bier gesippt werden, während die Kinder rumtoben. Für weitere Informationen zum Schutterhof, klicke hier.



Die schönsten Biergärten in Allgäu

Beim Haxenwirt
“Beim Haxenwirt” ist eine beliebte Gaststätte im Allgäu und befindet sich zwischen Kempten und Immenstadt. Wie bereits im Namen steckt, kann man Haxen Speisen, doch dies ist nicht das einzige, denn auch für Vegetarier gibt es Speisen. Der liebevoll eingerichtete Biergarten mit atemberaubenden Blick auf die Allgäuer Hochalpen lädt im Sommer zum Verweilen. Nachdem der Magen vollgeschlagen worden ist, ist empfehlenswert einen kleinen Spaziergang durch das Moor direkt am Haus zu machen. Für Wanderer und Radler ist der Biergarten ideal, wer es jedoch eher leise möchte wäre hier nicht richtig, da nebenan die Hauptstraße und die Bahnlinie auch nicht weit ist. Wer es sich dann auch noch gemütlich machen möchte und ein paar Tage mehr in den Alpen verbringen möchte, kann gerne ein Hotelzimmer vom “Haxenwirten” beziehen. Weitere Informationen zur Gaststätte “Beim Haxenwirt”, findet ihr hier.



Die schönsten Biergärten in Franken

Mahrs-Bräu
Die Brauerei liegt im schönen oberfränkischen Bamberg. In der Braustätte werden pro Jahr rund 23.000 Hektoliter Bier hergestellt. Seit dem Jahre 1895 ist sie im Besitz von der Familie Michel. Die Biersorten der Brauerei sind: Mahrs Kellerbier Ungespundet; Mahrs Pilsener; Mahrs Hell; Mahrs Weisse; Mahrs Leicht; Mahrs Radler; Mahrs Bock-Bier; Mahrs Weisse-Bock; Mahrs Festtagsweisse. Hungrig soll die Mahrs Bräu auf gar keinen Fall verlassen werden. Damit das gar nicht erst passiert, gibt es in der Wirtschaft natürlich auch etwas zu essen. Wer schon immer eine Brauereiführung machen wollte, ist hier genau richtig. Dies ist ab 15 Personen möglich immer samstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr Für eine Brauerei üblich ist auch das Bier hervorragend. Einfach Fränkisch! Hier findet ihr weitere Informationen zur Mahrs-Bräu.



Die schönen Biergärten in der Oberpfalz

Zum Steinköppl
Zum Steinköppl liegt in Freudenberg im Bundesland Bayern. Auf der Speisekarte werden vorrangig Speisen des Küchentyps "gutbürgerlich" angeboten. Leckeres Essen und nettes Personal, was will man mehr. Im Sommer kann man es sich dann auf der Terrasse oder im Biergarten gemütlich machen. Wer sich gerne nach dem tollen Tag erholen möchte kann auch gerne in der Pension “Zum Steinköppl” ein paar Nächte verbringen. Das Gasthaus liegt am Am Forsterbach 3 in Freudenberg. Für weitere Informationen zu dem Gasthaus, klicke hier.

Hufschmiede
Die Hufschmiede ist direkt in der Innenstadt von Schwandorf gelegen. Die Location ist recht rustikal, da es auch das älteste Haus in Schwandorf ist. Das Essen schmeckt toll und einen Biergarten hat das Restaurant ebenfalls, mit fabelhaftem Bier und Wein. Wer sich den Magen vollschlagen will, sollte etwas weiter in die Tasche greifen, doch es lohnt sich. Das Restaurant liegt in der Breite Str. 25 in Schwandorf. Das Personal ist zuvorkommend und freundlich, auf das Essen muss auch nicht allzu lange gewartet werden. Nach dem Essen und dem Bier kann dann ein toller Spaziergang im Stadtpark gemacht werden, der ein paar Häuserblocks entfernt liegt. In der Innenstadt kann man auch super in der Stadt bummeln und in die naheliegenden Geschäfte gehen. Für weitere Informationen zum Restaurant/Biergarten, klicke hier.

Schwaben

Schloss-Bräuhaus
Das geschichtsträchtige Bräuhaus liegt in Illertissen in der Bräuhausstraße 17. Zur Auswahl an Biersorten gibt es reichlich welche, die es durch die eigene Brauerei möglich machen. Das Essen schmeckt gut, typisch Schwäbisch. Die Lage: Der Biergarten liegt unterhalb des Völinschlosses und grenzt an ein kleines Waldstück, wo man nach dem Essen toll spazieren gehen kann. Für die Kleinen ist bei der Brauerei leider nichts geboten. Das Personal war freundlich, wenn es dann doch voll wurde, wurden sie hektisch, was aber ganz normal ist. Die Einrichtung ist urig, was dem bayerischen Flair nachkommt. Weitere Informationen zu dem Bräuhaus unterm Schloss gibt es hier.

Hier ist noch eine Übersicht von Biergärten, für die Augsburg-Liebhaber.

https://scontent.cdninstagram.com/t51.2885-15/s640...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.