Anzeige

ADAC: Drei von vier Kfz weisen Lichtmängel auf, Licht-Test 2016 angsteinflößend. ADAC: Mängelquote deutlich zu hoch, düstere Bilanz für Brummis

München: ADAC e.V. | Lichttest Kfz 2016

ADAC:
Drei von vier geprüften Kfz (72,3 %) weisen mindestens einen Mangel an der Beleuchtung auf!
Die abermals zum Vorjahr erhöhte Mängelquote zeigt sehr deutliche Defizite in der Verkehrssicherheit und liegt damit nach Ansicht des ADAC deutlich zu hoch.
Die Details:
https://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/s...



Die Ergebnisse des ADAC
für Personenkraftwagen Pkw in Prozenten:

- 33,0 % Beleuchtung mit Defekten insgesamt,
davon:
- 23,1 % Hauptscheinwerfer defekt,
- 9,6 % zu hoch eingestellt,
- 8,0 % zu niedrig eingestellt,
- 8,3 % rückwärtige Beleuchtung defekt.

Die Ergebnisse des ADAC
für Nutzfahrzeuge Nfz in Prozenten:

- 41,5 % Beleuchtung mit Defekten insgesamt,
davon:
- 20,5 % Hauptscheinwerfer defekt,
- 13,2 % zu hoch eingestellt,
- 11,0 % zu niedrig eingestellt,
- 12,0 % rückwärtige Beleuchtung defekt.

Die Länder:
- Am Schlechtesten schnitt Sachsen-Anhalt ab: 49,7 % mit Defekten.
- Am Besten schnitt Thüringen ab: 21,4 %, als weniger als halb so viele Defekte.



Die Details im Bilde.
0
6 Kommentare
4.282
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 28.05.2017 | 20:03  
6.230
Holger Finck aus Langenhagen | 28.05.2017 | 22:33  
4.282
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 28.05.2017 | 22:49  
57.192
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.05.2017 | 00:19  
4.282
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 29.05.2017 | 00:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.