Anzeige

ADAC rät von Diesel-Kauf ab! Stickoxide bei neuen Diesel-Pkw: 507 vorhanden, 80 erlaubt.

München: ADAC e.V. | Stickoxide.

Praxis-Messungen zeigen bei neuen Dieseln sechs mal so viele Stickoxide wie erlaubt:
- 80 Mikrogramm / Kubikmeter erlaubt,
- 507 Mikrogramm / Kubikmeter gemessen, von staatlicher Stelle.

Faktor 6,33 zu viel.


Zitat:
"Viele deutsche Großstädte denken deshalb über Fahrverbote nach."



Die Details:
"ADAC rät vom Dieselkauf ab"
in der HAZ:
http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Deutschland-Welt/ADAC-raet-von-Diesel-Kauf-ab

- - -

Herr Verkehrsminister Dobrindt CSU / CDU hat diese Messungen bisher nicht auf dem Schirm:
Er befasst sich mit der Messung von CO2, siehe HIER
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
4.145
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 30.06.2017 | 08:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.