Anzeige

Anton, Teil 89 (Falscher Hase)

Falscher Hase?
Im März 2000 kam Anton am Nachmittag öfters zu uns herüber, um im Wohnzimmer eine Runde zu schlafen. Er hatte dazu zwei Stammplätze: Die Couch und einen Stuhl. Beide hatten orange Bezüge, also Antons Lieblingsfarbe, vermutlich wegen der guten Tarnung. Eine Bekannte von mir hätte ihn sogar einmal beinahe übersehen, wollte sich auf den Stuhl setzen und hatte plötzlich einen entsetzten Kater am Rücken…

Wie bei Katzen üblich, fand er die seltsamsten Verrenkungen zum Schlafen sehr bequem, nahm sogar einige der bekannteren und auch weniger bekannten Katzenyogastellungen ein, aber gelegentlich schlief er auch ganz einfach auf dem Bauch, wie man es sich von müden Katern vorstellt.

Manchmal legte er sich aber auf den Rücken, was besonders komisch aussah, vor allem, wenn er dabei die Hinterpfoten in die Luft streckte. Von der Seite sah das dann aus wie ein „Falscher Hase“...
0
1 Kommentar
3.208
Dagmar Siegmann aus Wennigsen | 19.05.2010 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.