Anzeige

Traurige Gedanken

München: Marienplatz | .
Trauriges Gedenken
03.02.2017(c)Zauberblume

Genau wie jedes Jahr.
Hatte meine Mutter Geburtstag.
Sie wurde nur neunzig Jahr.
Jetzt ist sie nicht mehr da.

Sie ist eingetreten in das andere Reich.
Das aller Menschen Schicksal wird sein.
Die Demenz hielt sie in Bann.
Da gab es nur die Frage wann?

Es war für Mutter die Erlösung.
Für mich eine schreckliche Vorstellung.
Es gibt keine Antwort auf gewisse Fragen.
Sie hat ihr Schicksal geduldig ertragen.

Ich kann es nicht begreifen.
Ich muss es hinnehmen.
Ich denk an dich..
Ich werde dich nicht vergessen.

Ich war am Friedhof und habe meine Mutter besucht.
Ihren 91. Geburtstag konnte ich mit ihr nicht mehr feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.