Anzeige

Keinohrhasen – nach der Komödie von Til Schweiger

Wann? 21.10.2011 20:00 Uhr

Wo? Theaterzelt Das Schloss, Schwere-Reiter.Str.15, 80637 München DEauf Karte anzeigen
München: Theaterzelt Das Schloss | Ludo Decker (Boris Stijelja) ist Boulevardreporter und täglich mit
Fotograf Moritz unterwegs auf der Suche nach der neusten Schlagzeile,
was er häufig auch für flüchtige Sexkontakte nutzt. Seine Sensationslust
bringt ihn schließlich vor Gericht, wo er zu 300 Sozialstunden in einem
Kinderhort verurteilt wird. Er muss sich dort bewähren, da andernfalls
eine achtmonatige Gefängnisstrafe vollstreckt wird. Dort begegnet Ludo
der Leiterin Anna Glotzlowski (Petra Mott). Anna wuchs zusammen mit Ludo
im selben Viertel auf und wurde während ihrer Kindheit von ihm geärgert
und verspottet. Sie beschließt, sich an Ludo zu rächen, indem sie ihn
mit unangenehmen Aufgaben betraut. Beide streiten immer wieder und Ludo
kann sich nicht wehren, da sonst der Widerruf seiner Bewährung droht.
Doch dann entwickeln sich die Dinge anders als erwartet....

Eine herrliche Komödie mit spritzigen Dialogen und einem
bestaufgelegten Ensemble.

Nach einer umjubelten Tour und vielen ausverkauften Vorstellungen, macht das Ensemble "Boulevard Deidesheim" am Freitag 21. Oktober 2011 endlich in München Halt.

Bühnenfassung: Gunnar Dreßler
Produktion: Boulevard Deidesheim
Texte: Til Schweiger & Annika Decker
Regie: Petra Mott
Ensemble: Boris Stijelja; Petra Mott; Axel Seban; Eva Berlejung

Tickets: 26 € inkl. VVK-Gebühren
ikf-Tickethotline: 089 / 58 999 812
oder unter www.ikf-kultur.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.