Anzeige

Frost

Frost Schneestern
München: Marienplatz | .
02
Frost
(C) Zauberblume 02.01.2017

Der Frost hat Einzug gehalten.
Will unser Land verwalten.
Draußen ist es eisig kalt.
Sogar in weiß zeigt sich der Wald.

Wenn der Teich fängt an zu krachen.
Kann der Frost-Wind uns auslachen.
Wenn die Seen langsam zufrieren.
Hat der Frost nichts zu verlieren.

Die Bäume ummantelt vom Frost.
Der kalte Winter kommt von Ost.
Wie ein blühendes Wunderwerk.
Der Winter zeigt sein weißes Werk.

Wenn ein Engel deinen Wunsch hört.
Niemanden der kalte Frost stört.
Wenn Engel keine Flügel haben.
Dann sind es Freunde ohne Fragen.

Gedanken-Spuren
Es sprach die Zauberblume danach.
Es kommt immer was Gutes nach
Malerei: 20117453-Schneeflocke-Brushes

Wann’st an Eng’l brauchst.
Und net sigst, dann hauch:
Wann’d Enge’ koa Flüg’l hab’n.
Des san dei Freind ohne Frag’n.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.