Anzeige

Doppelkonzert: Dr. Will & The Wizards / Guy Tortora

Wann? 06.11.2013 20:00 Uhr

Wo? Garage Deluxe, Friedenstraße 10, 81671 München DEauf Karte anzeigen
München: Garage Deluxe | VVK: 15 € (zzgl. VVK-Geb.)

AK: 19 € (inkl. MwSt.)

Dr. Will & The Wizards

* Voodoo Blues Live *
Schepperndes Megaphon, verzerrtes Banjo, Voodoopriester und Radio- DJ – wenn der Doktor und seine Wizards die Bühne betreten, kann man das getrost als Event bezeichnen! Denn was den ahnungslosen Zuschauer nun erwartet, sprengt den Begriff "Konzert“ bei weitem: Dies, meine Damen und Herren, ist eine "Voodoo Blues Show“! Dr. Will – in Süddeutschland bereits zur Kultfigur avanciert – behandelt seine Patienten mit einer Medizin der besonderen Art: Sein Zaubertrank gemixt aus einer ordentlichen Dosis Blues, angereichert mit einer Portion Rootsmusic, versetzt mit einem Schuss Rock und gewürzt mit einer kräftigen Prise "Durchgeknalltheit“ entfaltet bald seine Wirkung und verwandelt jeden Club in einen brodelnden Hexenkessel... Dreckige Gitarrensolos jagen mit heißen Banjoparts um die Wette, der Bass wummert, groovige, erdige Beats zischen durch die Lüfte, die Verstärker glühen – die Wizards sind in Aktion und versetzen ihr Publikum katapultartig in Trance! Auch Schaufensterpuppe Marlene gibt sich die Ehre und verfolgt das Geschehen direkt von der Bühne aus, Wohnzimmerlampen strahlen dort intime Behaglichkeit aus während ab und an ein altes Telefon auf dem Schreibtisch des Doktors klingelt...

Guy Tortora

Der Kalifornier Guy Tortora hat sich nun in London niedergelassen. Und das, obwohl man seinen Stil als "Americana" bezeichnet. Ehrliche Musik, wunderbare Songs und ein hervorragendes Spiel - all das verkörpert Guy Tortora, der sich diesem Genre, das seine Wurzeln im Blues, Jazz, Folk und Roots hat, mit viel Tiefe und Gefühl widmet.

In den vergangenen Jahren machte er sich einen Namen in der Blues'n'Roots-Szene indem er zahlreiche Gigs in kleinen Clubs und Theatern spielte sowie auf großen Festivals in ganz Europa. Mit Begeisterung wurden auch seine drei letzten Alben aufgenommen; sowohl Publikum als auch Kritiker loben sein Gitarrenspiel und sein Talent als Songwriter. Guy Tortora lässt jedem Song den Raum, den er braucht, um Klang und Bedeutung voll entfalten zu können.

Diese Fähigkeiten stellt Tortora sowohl bei Solo-Auftritten unter Beweis als auch bei Gigs mit der 4köpfigen Guy Tortora Band. Gemeinsam mit ihr teilte er sich die Bühne schon mit Musikern wie Eric Clapton, Pee Wee Ellis, John Cleary und Eric Bibb. Außerdem stand er bereits mit Paul Jones - Moderator der BBC "Radio 2 - Rhythm and Blues show" - zusammen auf der Bühne und nahm Live Sessions für "Radio 2" sowie zahlreiche weitere Radiosender in Großbritannien und anderen europäischen Ländern auf.

Paul Jones sagt über ihn: "Excellent songwriting... Subtle, beautiful... and lovely slide guitar!" und auf der Blues'n'Country-Internetseite "Americana-UK" bezeichnet man Guy Tortora als "...something of an undiscovered teasure."


Weitere Informationen unter www.sinnflut.biz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.