Anzeige

Berg am Laim im Theaterfieber, zur Aufführung kommt "Die Hochzeit des Achilles"

Wann? 28.07.2013 19:30 Uhr

Wo? Behrpark , Baumkirchner Straße, 81673 München DE
München: Behrpark |

Im Amazonenstaat mangelt es an erbeuteten Männern. Es brodelt in der Stadt. Guter Rat ist teuer.

Das Führungspersonal der Amazonen braucht sehr schnell Ideen und Vorschläge, um das Amazonenvolk zu beruhigen und eine überzeugende Strategie, um dem aufgetretenen Männer-Engpass entgegen zu wirken. Ganz klar, dass dies nicht ganz reibungslos verläuft. Erst der revolutionäre Vorschlag der Hohepriesterin führt zu einem für alle unerwarteten Ergebnis ........

.....nach einer gelungenen Premiere möchte man meinen, Steigerungen wären kaum noch möglich.
Irrtum. Die samstägliche Aufführung hat einfach alles getoppt.


Angefangen bei den wahrlich zahlreichen Zuschauern, die aus nah und fern, sogar aus ganz anderen Bundesländern eigens angereist waren. Zuschauerinnen und Zuschauer, von denen einige es sich nicht nehmen ließen, notfalls auch stehend zu geniessen. Wieviele aus dem Publikum sich das Stück vor lauter Freude und Begeisterung nun schon das dritte Mal angesehen haben, wird vermutlich ein Geheimnis bleiben. Allerdings, einige Gesichter hatten bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad erworben.

Sodann weiter zu den vielfachen heftigen Beifallsbekundungen, weiter zum teils ergriffenen Seufzen und vielsagendem Raunen, das manchmal leise und manchmal lauter durch die Reihen hin und her waberte und nicht zuletzt, weiter zu dem herzhaften und mitreißenden Gelächter und Gekicher, des sich offenbar darüber einigen Publikums, dass mal wieder das pure Leben seine besten Stücke präsentierte; selbstverständlich extremst überzeichnet.

Wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, dieses wahrlich sehenswerte Stück mit zu erleben, kann dies noch kommenden Samstag den 27.07. oder zuletzt am Sonntag den 28.07.2013 jeweils um 19:30 Uhr nach holen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Näheres zu Ort und Anfahrt unter: www.artanos.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.