Anzeige

Alexander Bisenz & Wurbala, Kabarett-Comeback des Jahres auf DVD & CD

Alexander Bisenz
So ein Kasperltheater

…fällt einem ein, wenn man den Namen Bisenz hört. Gerade jetzt ist der Herr Wurbala, alias Alexander Bisenz, präsenter denn je.

Die Agentur Peter und Partner durften – im Auftrag des österreichischen Genies – ein Interview zum neuesten Werk des Künstlers führen. Dabei geht es vor allem um seine – nennen wir es Biografie – oder wie Wurbala es bezeichnet „Der Bisenz, ein gelebtes Kasperltheater. Eine Bierografie von Alexander Bisenz mit Schnapsbeiträgen von Alfred Wurbala“.

Aber nicht nur das durchwegs amüsante Nachschlagewerk, sondern auch erwähnenswert sind die „Best of DVD und CD„mit Musik von Dieter Libuda, witzige Ideen zum Buch. Wäre übrigens ein ideales Geschenk zum kommenden Fest für jeden Bisenz/Wurbala-Fan.
Der liebenswürdige Mensch, hervorstechende Komiker, Sänger, brillierende Kabarettist etc., ist seit Jahrzehnten am „Markt“ und sorgt mit seinen Sprüchen stets für einen Angriff auf die Lachmuskeln seiner Anhänger.

Übrigens, alle seine Werke, CD´s, DVD´s uvm., sind im Webshop, direkt bei Alexander Bisenz unter www.bisenz.aterhältlich.

Fotos: (c) Peter & Partner
Alexander Bisenz, Komm-R. Peter Güttenberger, Verleger und Produzent Rene´Reitz, Prof. h.c.Robert Zawiacic

Der Herr Bisenz ist der nörgelnde Besserwisser Wurbala, eine Legende, die viele im heutigen „Mittelalter“ durch die Jugend begleitet hat. Eine Person, die eine perfekte Spaltung seiner außergewöhnlichen Aura gelingt und immer wieder für neue „Schmähs“ und Unterhaltungskomik sorgt. Nicht nur auf der Bühne ein Wunderwerk, sondern auch als Mensch eine beeindruckende Persönlichkeit.

So ein Kasperltheater muss gelebt werden, egal ob mit der Bierografie, mit Schnapsbeiträgen, oder einfach als der Alexander Bisenz, wie er begonnen hat. Danke für die Aufheiterung mit ihrer Kunst Herr Wurbala.

Webshop: http://www.bisenz.at

PR-Agentur Peter & Partner
http://www.peterundpartner.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.