Anzeige

60 Jahre Bund der Vertriebenen in Bayern

Hier müssen wir hin
München: Münchner Residenz | Der BdV - Bund der Vertriebenen in Bayern beging am 8. November einen Festakt zum 60. Jubiläum in der Münchner Residenz. Es sprachen Ministerpräsident Markus Söder, BdV-Präsident Bernd B. Fabritius und BdV-Landesvorsitzender Christian Knauer.



Rund 80.000 Mitglieder in Bayern
Lange Zeit hielten die Vertriebenen eine Rückkehr in ihre alte Heimat für möglich. Um sich ein "Stück Heimat in der Fremde" zu bewahren, wie es der bayerische BdV-Landesvorsitzende Christian Knauer nennt, hatten sich die zahlreichen Landsmannschaften am 5. Dezember 1959 zum Bund der Vertriebenen in Bayern zusammengeschlossen. Seitdem ist der BdV der Dachverband der heute 18 landsmannschaftlichen Gruppen und Verbände.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
35.148
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 09.11.2019 | 17:21  
60.748
Werner Szramka aus Lehrte | 10.11.2019 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.