Anzeige

Zuschauerquoten bei „Bauer sucht Frau“ explodieren!

Da hat RTL doch einmal wieder etwas zum feiern. Die Zuschauerquoten beim gestrigen Staffelauftakt zu „Bauer sucht Frau“ waren gigantisch! Sonst kommt RTL selten, oder so gut wie nie an die Quoten von ProSieben heran. Doch „Bauer sucht Frau“ war ein richtiger Erfolg! Gestern um 21:15 Uhr schalteten im Durchschnitt 7,98 Millionen Menschen zu der Sendung. Der Vergleich zu 2010: Die erste Folge der neuen Staffel haben sich da nur 7,77 Millionen Menschen angesehen. Keine schlechte Steigerung! Jetzt bleibt abzuwarten, ob die neue Staffel auch die Werte von letztem Jahr brechen kann. Während der „Bauer sucht Frau“ Staffel 2010 schalteten nämlich über acht Millionen Menschen ein.

„Bauer sucht Frau“ wollte gestern Abend gar nicht mehr aufhören. Nach der eigentlichen Kuppelshow, spielte die Sendung auch noch in dem anschließend gezeigten Magazin „Extra“ eine große Rolle. Dadurch wurden nach quotenmeter.de auch wieder 4,98 Millionen Zuschauer angelockt. Viele Zuschauer interessieren sich also nach wie vor für „Bauer sucht Frau“, auch wenn es schon zahlreiche Staffeln gab. Wahrscheinlich holt auch der schwule Bauer Philipp viele Menschen vor die Bildschirme. RTL hat mit „Bauer sucht Frau“ auf jeden Fall ein Ass im Ärmel! Wir sind gespannt, wie sich die Zuschauerquoten in den folgenden Wochen entwickeln werden.



Schaut euch doch auch mal diese Beiträge an:
Keiner ist begehrter bei „Bauer sucht Frau“ als der schwule Bauer Philipp!
Scheunenfest bei „Bauer sucht Frau 2011“ auf RTL: Die erste Entscheidung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.