Anzeige

Zusammenbruch: Selena Gomez wurde eingeliefert! Wegen Justin Bieber?

Gute Besserung an Selena Gomez! (Foto: AleeDear,flickr CC BY SA 2.0)

Selena Gomez geht es gar nicht gut! Die “Wolves”-Sängerin musste in eine Klinik eingeliefert werden, weil sie einen Zusammenbruch hatte. Hat Justin Bieber was damit zu tun?

Sie ist schön, erfolgreich und hat Millionen von Followern auf Instagram. Eigentlich könne es nicht besser für sie laufen. Doch leider spielt ihre Gesundheit nicht mit. Letztes Jahr schockte sie uns alle mit der Offenbarung, dass sie eine neue Niere bekam. Die Ex von Justin Bieber leidet an Lupus und diese Krankheit wirkt sich eben stark auf das Wohlbefinden der “Back to you”-Interpretin aus. Sie musste schon öfter in Behandlung. Außerdem hatte Selena Gomez in ihrem jungen Alter bereits mit Depressionen zu kämpfen, wie sie kürzlich auf insta offenbarte. Doch nun war sie erneut in der Klinik, weil sie einen emotionalen Zusammenbruch hatte. Aber was war der Grund?

Sorge um Selena Gomez

Selena Gomez erlitt einen emotionalen Zusammenbruch und wurde deshalb in eine Spezialklinik eingeliefert. Aber was war der Auslöser für den Zusammenbruch? Verkraftet sie etwa nicht, dass ihr früherer Freund Justin Bieber nun mit Hailey Baldwin verheiratet ist? Nein, Justin hat nichts mit ihrem Zustand zu tun. Sel soll erfahren haben, dass ihre Anzahl an weißen Blutkörperchen besorgniserregend sein sollen. Das scheint für die “13 Reasons Why”-Produzentin zu viel gewesen zu sein. Danach soll sie emotional zusammengebrochen sein. Ich wünsche ihr viel Kraft!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.