Anzeige

X Factor: Nica und Joe haben endlich überzeugt!

Sarah Connor hat nach der ersten Live-Show von „X-Factor 2011“ gleich zwei ihrer vier Duos verabschieden müssen. Demnach standen BenMan und Nica & Joe bei ihrem gestrigen Auftritt in der zweiten Live-Show ganz schön unter Druck.

Gestern hat das Duo Nica & Joe alle überzeugt! Mit dem Duett „One“ von Mary J. Blige & U2 holten sie alle im Saal von ihren Stühlen! Sogar Das Bo lies sich von dem Duo überzeugen, nachdem er Nica & Joe letzte Woche eine heftige Kritik gab. Der Juror sagte laut loomee-tv.de, dass er den Part von Joe gesanglich fast nicht ertragen konnte und dass es nun einmal einfach nicht seine Musik sei. Doch mit ihrer Version von „One“ konnten sie schließlich auch Das Bo überzeugen. Sarah Connor hatte sogar Tränen in den Augen. Die Mentorin muss sehr stolz auf ihre Schützlinge gewesen sein! Ob Nica & Joe weiterhin eine so gute Leistung abliefern werden?

Hier noch mehr Beiträge zum Thema:
X Factor: Heartbeat Tool packt aus – So aufgeregt waren Gladys Mwachiti und Co in der 2. Live-Show!
X Factor: Streit zwischen Sarah Connor und Till Brönner?
X Factor: Die Entscheidung in Sarah Connors Hand – muss Gladys Mwachiti gehen weil sie die Bessere ist?
X Factor: So war die 2. Live-Show!
X-Factor 2011: Kandidaten in der Übersicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.