Anzeige

X Factor: Gladys Mwachiti sieht ihren Rausschmiss als Kompliment! Warum?

Die zweite Live-Show bei „X Factor 2011“ sorgte für ordentliche Gerüchte und Schlagzeilen. Es kam zum Gesangsduell zwischen Gladys Mwachiti und Monique Simon. Jedem war klar, dass Gladys eindeutig die bessere Sängerin ist. Monique Simon war bereits in der ersten Live-Show eine Wackelkandidatin und musste sich auch damals schon im Gesangsduell behaupten.

Dieses Mal lag die Entscheidung bei Sarah Connor. Eigentlich war für jeden klar, dass Monique Simon dieses Mal gehen muss. Doch alles kam anders. Sarah Connor schickte Gladys Mwachiti nach Hause! Das sorgte für zahlreiche Schlagzeilen! Alle sind sich sicher. Das war nichts Anderes als pure Taktik! Sarah Connor hat in Gladys Mwachiti eine größere Bedrohung für ihre zwei verbleibenden Duos gesehen und wollte die Konkurrentin deshalb so schnell wie möglich aus dem Weg haben. Die Zuschauer sind empört, Till Brönner ist stinksauer und die Medien berichten darüber am laufenden Band. Jetzt hat sich auch Gladys Mwachiti zu Wort gemeldet. Auch sie ist sich nach castingshow-news.de sicher, dass sie berechnend von Sarah Connor rausgeschmissen wurde. Sie sieht es jedoch als riesiges Kompliment an, dass Sarah Connor in ihr eine dermaßen gefährliche Konkurrentin sah. So kann es mit Sicherheit auch gesehen werden!

Wird Monique Simon es auch durch die dritte Live-Show schaffen können? Von Gladys Mwachiti werden wir mit Sicherheit noch einiges hören!

Das könnte euch auch interessieren:
X Factor: Wer kommt in der 3. Live-Show weiter?
X Factor: Wer fliegt in der 3. Live-Show raus?
X Factor: Monique Simon ändert ihre Songauswahl für die dritte Live-Show!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.