Anzeige

X Factor: Die Entscheidung in Sarah Connors Hand – muss Gladys Mwachiti gehen weil sie die Bessere ist?

Das hätte niemand gedacht! Gladys Mwachiti galt als eine der Top-Favoritinnen bei „X Factor 2011“. Sie lieferte bei der Sendung von Anfang an eine gute Leistung ab und verzauberte alle mit ihrer Soulstimme. Und jetzt muss die talentierte Sängerin bereits in der zweiten Live-Show das Feld räumen. Eben genau deswegen, weil Gladys Mwachiti einen derartigen Favoriten-Status hat, wurde sie zur Gefahr für die anderen Juroren und deren Kandidaten.

Hat Sarah Connor mit Absicht die Bessere nach Hause geschickt weil sie in Gladys Mwachiti eine Bedrohung für ihre Kandidaten gesehen hat. Darf Monique Simon jetzt in die dritte Live-Show einziehen, weil sie die Schlechtere war und deswegen BenMan und Nica & Joe nicht so gefährlich werden kann, wie Gladys Mwachiti? Sarah Connors Entscheidung kam für alle sehr überraschend. Für die Meisten war die Sache klar. Monique Simon musste bereits in der letzten Woche im Gesangduell antreten. Auch diese Woche hat sie zu wenige Stimmen von den Zuschauern bekommen, um gleich in die nächste Runde zu kommen. Also reicht Monique Simons Leistung wohl einfach nicht aus. Da ist es nicht verwunderlich, dass das Publikum auf diese seltsame Entscheidung mit Buh-Rufen reagiert. Hat Sarah Connor im eigenen Interesse gehandelt? Musste Gladys Mwachiti deswegen gehen?

Hier könnt ihr noch mehr über X Factor erfahren:
X Factor: So war die 2. Live-Show!
X-Factor 2011: Kandidaten in der Übersicht
X Factor: Wie geht es jetzt weiter?
X Factor: Das sind die Vorbilder von Raffaela Wais!
X Factor: Raffaela Wais überzeugt und hat eine starke Konkurrentin weniger – wird sie zum „X-Factor 2011“?
X Factor: Wie war der Auftritt von Kassim Auale?
X Factor: Streit zwischen Sarah Connor und Till Brönner?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.