Anzeige

X-Factor 2011: Monique Simon ist noch zu jung – sie muss von der Bühne!

Monique Simon ist die jüngste Kandidatin bei X-Factor 2011. Die Sängerin ist nämlich erst 16 Jahre alt. Sie hat es durch das Juryhaus geschafft und durfte jetzt in der ersten Live-Show auftreten! Doch nicht zu lange. Monique Simon musste ihren Auftritt noch vor 22 Uhr gehabt haben, denn dann darf sie nicht mehr auf der Bühne rumhüpfen. Warum? Vielleicht kennen einige diesen Vorfall bereits aus DSDS. Auch bei dieser Castingshow war laut castingshow-news.de ein sehr junger Kandidat dabei, Sebastian Wurth. Auch er musste ab 22 Uhr von der Bühne. So steht es nämlich im Jugendschutzgesetz. Monique Simon war demnach nur noch im Publikum zu sehen.

Vielleicht sollte sich das Jugendschutzgesetz eher dafür aussprechen, dass Jugendliche unter 18 Jahren noch gar nicht an derartigen Castingshows teilnehmen dürfen. Dadurch könnte eventuell verhindert werden, dass immer mehr ihre Schulausbildung abbrechen, weil sie auf den großen Erfolg im TV hoffen. Da ist es lange nicht so schlimm, wenn die Kandidaten ein bisschen länger auf der Bühne stehen, schlafen gehen sie ja ohnehin nicht früher. Was haltet ihr von dieser Regelung?

Hier noch mehr News zu X-Factor!
X-Factor 2011: Das ist in der ersten Live-Show passiert! Wer ist weiter?
X-Factor: Was macht Edita Abdieski eigentlich?
X-Factor 2011: Skandal! Telefonnummern vertauscht – hätte Soultrip gar nicht gehen müssen?
X-Factor 2011: Warum trägt Monique Simon eine blaue Wäscheklammer bei sich?
X-Factor: Was macht Edita Abdieski eigentlich?
Sarah Connor bald bei "Holiday on Ice"?
X-Factor: Raffaela ist mit GZSZ-Susan befreundet!
X-Factor: Wie hat Kassim Auale seine Nervosität unter Kontrolle bekommen?




Thomas Siepmann / pixelio.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.