Anzeige

Vampire Diaries: Was hat Nina Dobrev alias Elena vor der Serie gemacht?

Nina Dobrev kannte eigentlich niemand so wirklich vor ihrer Rolle als „Elena“ bei „Vampire Diaries“. Aber was hat Nina Dobrev bis zu dem Serienstart gemacht? Woher kommt die Schauspielerin eigentlich?

Nina Dobrev wurde am 09.01.1989 in Bulgarien geboren. Ihr vollständiger Name ist nach serienjunkies.de Nina Constantinova Dobreva. Als sie zwei Jahre alt war, wanderte ihre Familie nach Kanada aus. Deswegen spricht Nina Dobrev heute drei Sprachen fließend, nämlich englisch, französisch und bulgarisch. Schon in jungen Jahren wurde ihr Interesse für Modeln, Theater und Schauspielern deutlich. So kam sie über Modeljobs zu Filmcastings und wurde schließlich von verschiedenen Talentagenturen entdeckt. Ab diesem Zeitpunkt ging dann alles Schlag auf Schlag. Ihre erste Rolle spielte sie im Jahr 2006 in dem Musik-Kurzfilm „Repo! The Genetic Opera“. Bis zum Jahr 2009 spielte sie in mehreren Filmen mit, gewann jedoch nicht sonderlich an Popularität. Die Rolle der „Elena“ in der Serie „Vampire Diaries“ brachte ihren absoluten Durchbruch! Seitdem ist sie ein internationaler Star und hat bereits zwei „Teen-Choice-Awards“ gewonnen.

Nina Dobrev hat also eine steile Karriere hingelegt, die mit Sicherheit noch lange nicht vorbei ist! Selbst wenn die Serie „Vampire Diaries“ irgendwann zu Ende gehen sollte, werden sich viele um die begabte Schauspielerin reißen! Doch jetzt kommt erst einmal die dritte Staffel der Erfolgsserie auf die Bildschirme.

Hier noch mehr über "Vampire Diaries":
Vampire Diaries: Was passiert in der dritten Staffel?
Vampire Diaries: Die 3. Staffel kommt! Sixx oder Pro7?
Vampire Diaries: Wer ist Paul Wesley alias Stefan Salvatore eigentlich?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.