Anzeige

The Voice of Germany: Mit Xavier Naidoo ist nicht zu spaßen! Er wird streng zu den Kandidaten sein!

Heute Abend ist es soweit! Das neue Castingformat „The Voice of Germany“ startet in die erste Runde! „The Voice of Germany 2011“ soll anders sein, als alle anderen Castingshows. Nicht zu vergleichen mit „DSDS, Popstars oder X Factor“! Die Jury besteht aus echten Musikgrößen: Nena, The BossHoss, Rea Garvey und Xavier Naidoo werden die Kandidaten bewerten und coachen!

Xavier Naidoo hat sich fest vorgenommen, den Kandidaten zu zeigen wo der Hammer hängt. Nach showbiz.de hat er mittlerweile gemerkt, dass mit Strenge mehr erreicht werden kann! Deswegen will er sehr streng zu den Kandidaten sein. Er wird ehrlich seine Meinung sagen und dabei keine Rücksicht nehmen, so kann er den Kandidaten am Besten helfen – davon ist er überzeugt. Xavier Naidoo hat drei Regeln: Geduld, Ausdauer und Respekt! Der Juror will für die Kandidaten da sein, sie sollen sich voll und ganz auf ihn verlassen können. Es wird solange mit seinen Schützlingen proben, bis diese sich sicher fühlen und wenn es bis tief in die Nacht dauert. Xavier Naidoo hat anscheinend vor, seine ganze Kraft in „TVOG“ zu stecken. Da wird wohl jemand mit Herzblut kämpfen!

Heute Abend können wir uns einen ersten Eindruck von der Show machen. Wird Xavier Naidoo seine Vorsätze gleich heute versuchen durchzusetzen?


Hier noch mehr News:
The Voice of Germany: Was passiert in der ersten Folge bei Nena, Xavier Naidoo und Co.?
The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
Hier findet Ihr alle Kandidaten in der Übersicht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.