Anzeige

“The Voice of Germany” 2018: Jelila Bouraoui überzeugt alle Coaches!

Alle bei "The Voice of Germany" sind begeistert (Foto: Mikrophon_Teil_by_Christian Seidel_pixelio.de)

Jeilila Bouraoui bringt heute alle Coaches zum Umdrehen! Bei “The Voice of Germany” 2018 hat die Schweizerin nun die Qual der Wahl. Aber für wen wird sie sich am Ende entscheiden?

Heute Abend starten die weiteren Blind Auditions von “The Voice of Germany” 2018. Während manche Kandidaten bereits in der ersten Runde scheitern, haben andere die Wahl und können entscheiden, zu wem sie gehen möchten. Yvonne Catterfeld, Mark Forster, Michael Patrick Kelly, Michi Beck und Smudo sind sich bei einer Kandidatin ziemlich einig und deshalb dreht sich jeder von ihnen um. Jeilila Bouraoui hat tatsächlich die Wahl zwischen allen Juroren. Aber für wen wird sie sich am Ende entscheiden?

Guter Start bei “The Voice of Germany”

Jelila Bouraoui legt den perfekten Auftritt bei “The Voice of Germany” 2018 hin. Sie schafft es mit ihrer außergewöhnlichen Interpretation von “Beautiful Tango”, die Jury von sich zu überzeugen. Jeder einzelne Juror möchte Jelila im Team haben. Sehen die Coaches in ihr vielleicht schon den Gewinner 2018? Jeder möchte, nachdem Samu Haber 2017 den Sieg holte, den Sieg für sein Team entscheiden. Aber welches Team wird Jelila bereichern? Das erfahren wir ab 20.15 Uhr bei TVOG auf Prosieben.


Das könnte dich auch interessieren:


“The Voice Of Germany” 2018: Kinga Noemi singt Ariana Grande und Co.

“The Voice of Germany” 2018: Liam Blaney singt in Irish Pubs

“The Voice of Germany” 2018: Laura Neels gibt alles

“The Voice Of Germany” 2018: Sebastian Stipp ist dabei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.