Anzeige

"The Voice Kids 2020": Finale findet trotz Corona statt

Das “The Voice Kids” Finale fällt trotz des Coronavirus in diesem Jahr nicht aus. Es findet allerdings ohne Publikum statt.

Am Sonntag ist es soweit. Der Gewinner der diesjährigen “The Voice Kids” Staffel wird in einer Live-Show gekürt. Um die acht Finalisten, die Juroren und alle Beteiligten aber vor dem Coronavirus zu schützen, wird sich der Sender Sat.1 an viele Sicherheitsmaßnahmen halten. So wird bei jeder Person, die das Studio am Sonntag betritt, zuerst einmal Fieber gemessen. Ein Publikum wird bei dem "The Voice Kids"-Finale nicht anwesend sein, um die Zahl der potentiellen Überträger zu reduzieren. Die Finalisten und Coaches dürfen jedoch eine Begleitperson unter 55 Jahren mitbringen. Während der Zeit im Studio wird zwischen allen Anwesenden außerdem ein Sicherheitsabstand eingehalten. Das bedeutet auch, dass die Stühle der Coaches weiter auseinander gerückt werden. Sowohl hinter den Kulissen als auch zwischen dem Doppelstuhl der Coaches Lukas Nimscheck und Florian Sump werden zum Schutz Plexiglasscheiben angebracht.

“The Voice Kids”: Diese Sicherheitsmaßnahmen gelten für das Finale

Um auch hinter den Kulissen auf Abstand bleiben zu können, bekommen alle Talente, Coaches und Mitarbeiter ihre eigenen Aufenthaltsbereiche und ihre eigenen Umkleidekabinen. In diesem Finale werden die Anwesenden auch nicht geschminkt und gestylt. Die Maske fällt weg, was bedeutet, dass sich die Finalisten und Coaches selbst für die große Show zurecht machen müssen. Mikrofone werden am Sonntag auch nicht untereinander weitergegeben. Die Talente, Moderatoren und Coaches werden alle selbst verkabelt. Bei der Verpflegung gibt es ebenfalls Sicherheitsmaßnahmen. Die Speisen und Getränke werden vom Catering in sicheren, verschlossenen Behältnissen vorportioniert. Desinfektionsmittel und Seife sind in großen Mengen vorhanden, damit sich alle Anwesenden auch entsprechend schützen können. Bei all diesen SIcherheitsvorkehrungen steht einem tollen Finale nichts mehr im Weg!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.