Anzeige

The Voice Kids 2019: Das sind die Kandidaten im Team Stefanie Kloß 

Mit The Voice Kids können die Kleinen wie die Großen singen und eine Menge Erfahrungen sammeln. Die Coaches begleiten die Talente durch die Castingshow. Stefanie Kloß von Silbermond ist auch dabei.

Aktuell sind diese Kandidaten bei The Voice Kids in Stefanies Team:

  • Fiona

  • Nils L. 

  • Orlando 

  • Remy

  • Anna 

  • Evanthia

  • Cora 

  • Evelyne 

  • Theresa 

  • Lazaros

  • Lea 

  • Nelli
    
Ein Überblick über die Auditions:
Für die kleinen Talente bei 'The Voice Kids' ist es eine große Chance mitmachen zu dürfen. sie werden von den Juroren gefördert und unterstützt. Stefanie Kloß hat auch schon bei The Voice of Germany als Coach gearbeitet. Als frischgebackene Mama wird Stefanie sicher gut mit den Kindern auskommen. Doch auch Lena, Boss Hoss und Mark Forster sind nicht unerfahren und bieten große Konkurrenz. Es wird also spannend! Mit diesen Talenten arbeitet Stefanie.

Die zwei ersten im Team Stefanie

Nach den ersten Auditions hat Team Stefanie zwei Kandidaten. Zum einen ist da Fiona, die mit “I don’t know my name” von Grace Vanderwaal für einen Buzzer von Stefanie und Boss Hoss sorgte. Entschieden hat sich Fiona für Stefanie. Nils L. wurde ebenso von Stefanie gebuzzert. Aber nicht nur, weil er eine tolle Stimme hat, sondern auch, weil er einen Song von ihr singt. “Weisse Fahnen” von Silbermond gab Nils L. zum Besten und wurde prompt in Stefanies Team aufgenommen.

Trotz starker Konkurrenz - zwei neue Kandidaten für Stefanie

Nun hat Team Stefanie zwei Kandidaten mehr. Mit dabei sind Orlando und Remy. Orlando trug den Song “Don’t be a Fool” von Shawn Mendes vor. Für ihn drückten Stefanie und The Boss Hoss auf den roten Buzzer. Beide zeigten sich sehr beeindruckt von Orlando. “Du hast mega abgeliefert”, lobt The Boss Hoss. Trotzdem entschied er sich für Stefanie. Remy konnte gleich alle vier Juroren überzeugen. Mit ihrer Gitarre begleitete sie sich selbst. Obwohl Mark sogar für die 14-Jährige sang, entschied sie sich für Team Stefanie.

Mädchenpower im Team Stefanie

Mit “Chasing Pavements” konnte die 13-jährige Anna drei Coaches berühren. Mark, Lena und Stefanie drehten sich für sie um. Doch sie konnten Anna trotzdem nicht sehen, denn sie sang hinter einem Vorhang, so konnte der Zuschauer auch nicht wissen, wie die kleine Sängern aussieht. Und obwohl Lena und Mark für Anna sangen, entschied sie sich für Team Stefanie. Außerdem wurde Evanthia in das Team von Stefanie aufgenommen. Stefanie erkannte als einzige das Potential der 15-Jährigen und buzzerte direkt für Evanthia.

Alle gegen The Boss Hoss

Erneut konnte Stefanie die Mädchen für ihr Team überzeugen. Denn genauso wie in den dritten “Blind Auditions” von The Voice Kids, wurden drei neue Mädels im Team der Silbermond-Sängerin aufgenommen. Die erste ist Cora. Mit ihrer Ukulele traute sich die 14-Jährige vor die Jury und konnte zwei Coaches von sich überzeugen. Sie entschied sich gegen The Boss Hoss und für Stefanie. Das nächste Mitglied von Team Steffi heißt Evelyne. Sie überraschte die Coaches, denn sie sang auf Koreanisch. Auch sie entschied sich gegen die Country-Rocker und für Steffi. The Boss Hoss verlor dieses Mal ganze drei Mal gegen Stefanie. Sie konnte auch Theresa in ihr Team holen.

Stefanie wird emotional

Über drei neue Kandidaten in ihrem Team konnte sich Stefanie Kloß freuen. Der 15-jährige Lazaros liebt Balladen und konnte Mark schon in den ersten Sekunden seines Auftritts überzeugen. Stefanie hat richtig viel Lust mit Lazaros zu arbeiten. Auch Lena und Boss Hoss wollten ihn unbedingt in ihren Teams. Er wollte aber Stefanie als Coach. Auch Lea, die mit ihrer Gitarre auf der Bühne stand, entschied sich für Stefanie. Dieser kamen sogar die Tränen. Sogar das Publikum wollte, dass Lea zu Steffi geht. Schließlich entschied sie sich für Stefanie. Bei der vierten “Blind Audition” von “The Voice Kids” trat auch Nelli auf. Sie wurde von The Boss Hoss und Stefanie gebuzzert. Schließlich durfte sich Steffi über das Talent freuen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.