Anzeige

"The Masked Singer": Wer war die Göttin?

"The Masked Singer" Kandidatin Rebecca Immanuel ist bekannt aus "Edel & Starck" und "Der Bergdoktor". (Foto: © JCS / CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/))

Eine der imposantesten Gestalten der diesjährigen Staffel war die Göttin. Umso größer war die Enttäuschung einiger “The Masked Singer”-Fans bei der Enthüllung. Sie fanden, dass die Prominente zu unbekannt ist.

Am gestrigen Abend stand die Göttin zum zweiten Mal in Folge auf der Kippe. Deshalb hatten sicherlich einige spekuliert, dass sie “The Masked Singer” dieses Mal endgültig verlassen muss. Auch wenn ihre gesangliche Leistung nicht immer die beste war, muss gesehen werden, was für eine schwere Aufgabe sie hatte. Das ist durchaus wortwörtlich zu verstehen. Denn laut dem Sender Pro7 wiegt ihr Kostüm 35 Kilo. Mit einem solchen Gewicht auf den Schultern vor einem Millionenpublikum zu singen, verdient Hochachtung. Oben drauf kommt noch, dass sie alle in die Irre geführt hat. Wirklich niemand hatte die Kandidatin auf dem Zettel. Manchen Zuschauern stieß das sauer auf.

Emotionaler Abschied

Die Nutzer der App zu “The Masked Singer” waren sich relativ sicher, dass die imposante Göttin Judith Williams sein muss. Das Rateteam nannte Namen wie Maren Gilzer und Dunja Hayali. Aber der Name Rebecca Immanuel nannte keiner. Obwohl Ruth Moschner später behauptete, die Schauspielerin mal auf ihrem Zettel gehabt zu haben. Die 49-Jährige war sichtlich emotional nach ihrem Ausscheiden. Es wäre so eine tolle Erfahrung und zugleich Herausforderung gewesen. Sie hat Respekt vor jedem Talent, dass bei der Show mitmacht. Besonders nahe gegangen sei ihr, dass sie niemand hatte von ihrer Teilnahme erzählen dürfen. Während die Stimmung im Studio von positiver Überraschung geprägt war, war das Internet eher semi-begeistert. Einige beschwerten sich, dass Rebecca Immanuel zu unbekannt sei für die Show. Andere nahmen sie in Schutz und wiesen daraufhin, was für eine wunderbare Schauspielerin sie sei. Aber Papier ist ja bekanntlich geduldig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.