Anzeige

“The Biggest Loser” 2019: Die Emotionen explodieren

Warum fließe Tränen bei "The Biggest Loser"? (Foto: www.WinningMan.com_flickr_CC BY-ND 2.0)

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine neue Staffel von “The Biggest Loser”. In dieser Folge kommt es vorerst zum emotionalen Höhepunkt der Staffel. Man merkt den Kandidaten einfach die Anspannung an.

Auch in diesem Jahr schwitzen und trainieren die neuen Kandidaten von “The Biggest Loser” so hart, dass sie an ihre Grenzen kommen. Jeder von ihnen möchte nämlich endlich die überflüssigen Pfunde loswerden und ein gesundes Körpergewicht bekommen. Das ist allerdings nicht ganz so einfach, denn keiner von ihnen hat zuvor je so hart trainieren müssen. Jeder einzelne von ihnen muss sein Leben radikal auf den Kopf stellen. Zum Glück bekommen sie dabei Hilfe von Mareike Spaleck und Ramin Abtin. Bereits heute werden die ersten Tränen folgen.

Dramatik bei “The Biggest Loser”

Heute wird es in der zweiten Folge von Staffel 10 bereits sehr emotional. Die erste Challenge steht bevor und dafür müssen die Kandidaten am Strand schwitzen und beweisen, dass sie im Team funktionieren. Am Ende der Folge fließen dann sogar Tränen. Beim Wiegen wird es nämlich extrem emotional und die Stimmung wirkt ganz schön angespannt. Aber was ist vorgefallen? Das sehen wir heute Abend um 17.45 Uhr bei “The Biggest Loser” auf Sat1.


Das könnte dich auch interessieren:

The Biggest Loser: Die elfte Staffel geht weiter!

The Biggest Loser 2019: Starttermin steht fest!

The Biggest Loser 2018: Wie geht es jetzt weiter?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.