Anzeige

So kämpfte sich Sylvie van der Vaart ganz nach oben!

Wie kommt Sylvie van der Vaart eigentlich in die „Supertalent“-Jury? Weswegen wurde die Moderatorin bekannt und wie hat sie es geschafft, sich ganz nach oben zu kämpfen?

Sylvie van der Vaart hat ganz klein angefangen. Wie jetzt viele der „Das Supertalent 2011“ Kandidaten, bewarb sie sich bei einem Casting. Ihr Talent? Das Moderieren. Sie stellte es sich damals gar nicht so schwierig vor, doch bei dem Moderatoren-Casting in den Niederlanden waren Tausende von Bewerbern! Aber Sylvie van der Vaart konnte sich durchsetzen und bekam am Ende den heißbegehrten Moderatoren-Job in einer niederländischen Kinder-Show! Anschließend arbeitete sie nach rtl.de für einen Musiksender. Auch privat musste die Moderatorin sehr kämpfen. In ihrer jungen Moderatoren-Zeit lernte sie Rafael kennen. Doch Sylvie musste kurz nachdem die Beiden ein Paar wurden nach Spanien reisen. Warum? Sie hatte eine Rolle in der Soap „Costa“ angeboten bekommen. Sieben Wochen lang waren die Beiden getrennt, das war eine harte Beziehungsprobe. Heute ist Sylvie van der Vaart ganz oben angelangt und sämtliche Sendungen und Sender reißen sich um die junge Moderatorin. Wie werden sicher noch lange und viel von ihr zu hören bekommen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.