Anzeige

Sia legt sich mit Taylor Swift an

Taylor Swift auf Krawall gebürstet: Streit mit halb Hollywood. (Foto: Awais ButtFAMOUS Taylor Swift)

Die Fronten verhärten sich: Team Taytay oder Brown? Sia, Justin Bieber und andere Stars ergreifen Partei.

Der Krieg geht in die nächste Runde. Taylor Swift und Scooter Braun haben seit einigen Tagen einen heftigen Streit via Social Media: Taylor und Scooter haben eine Vorgeschichte, denn Taytay war lange seine Klientin. Die beiden gingen im Schlechten auseinander. Nun hat Braun das alte Plattenlabel von Taylor aufgekauft und besitzt damit die Rechte an einigen Alben der Sängerin. Sie machte ihrem Frust via Tumblr Luft und ging damit an die Öffentlichkeit.Nun muss sich die talentierte Sängerin nicht wundern, dass diverse Leute, Fans, Journalisten, aber auch andere Prominente, ihre Meinung dazu kundgeben. Mehr und mehr kristallisieren sich Team Taylor Swift und Team Scooter Braun unter den Stars und Sternchen heraus.

Team Taylor oder Braun

Viele bekannte Gesichter pflichten Taylor Swift in ihrer Empörung bei, darunter Cara Delevinge, Todrick Hall, Iggy Azalea und viele mehr. Doch auch Scooter Braun hat prominente Gesichter an seiner Seite, wie Superstar Justin Bieber, Demi Lovato, Brauns Ehefrau Yael und nun neu: Sia. Sia ist, anders als die anderen unterstützenden Sänger*innen, nicht bei Braun unter Vertrag. Dennoch äußert sich die Ausnahmekünstlerin via Twitter zu dem Thema. Sie richtet sich in ihrem Post direkt an Braun und sagt ihm, dass er ein guter Mann sei. Selbst wenn sie Taylor hier mit keinem Wort nennt, schlägt sie sich nun offiziell auf eine Seite: Die von Scooter Brown.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.