Anzeige

Schwiegertochter gesucht: Doch keine Hochzeit bei Christian und Joan?

Die letzte Sendung von „Schwiegertochter gesucht“ ließ die Herzen nur so dahin schmelzen. Christian machte seiner Angebeteten Joan einen Heiratsantrag und dabei flossen reichlich Tränen. Christian hat sich vom ersten Moment an in seine Joan verliebt und will sie jetzt an sich binden. Es scheint so, als sei Joan von ihren Gefühlen überwältigt. Sie antwortet auf die Frage aller Fragen mit dem alles entscheidenden Wörtchen „Ja!“.

Nun erwarten alle die typischen nächsten Schritte. Hochzeitsplanungen? Hochzeitskleid? Polterabend? Hochzeit? Flitterwochen? Doch anscheinend sagt der Heiratsantrag doch nicht so viel aus, wie angenommen. Nach promiflash.de gibt es nämlich keinen Termin für die Vermählung. RTL meinte dazu, dass Christian und Joan glücklich miteinander sind, es aber noch keine konkreten Hochzeitspläne geben würde. Sehr seltsam. Nach der Verlobung muss zwar nicht sofort geheiratet werden, aber über Pläne sollten sich wenigstens schon Gedanken gemacht werden. Das Paar ist schon einmal in den Verdacht geraten, gar nicht zusammen zu sein. Die Hochzeit nahm den Verdacht von dem angeblichen Paar. Doch jetzt sind die Ohren wieder gespitzt. Ist da vielleicht doch etwas faul?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.