Anzeige

Rosie Huntington-Whiteley nicht mehr bei Victoria’s Secret! Warum?

Rosie Huntington-Whiteley ist der Engel schlechthin! Sie machte die Show berühmt, jeder verbindet sie mit „Victoria’s Secret“. Am 11. November stellt „Victoria’s Secret“ die neuesten Dessous-Trends in Los Angeles vor. Doch dieses Mal wird Rosie Huntington-Whiteley nicht über den Laufsteg fliegen. Warum lässt das Model ihre Flügel im Schrank?

Genau weiß es niemand, nach gala.de nannte Rosie als Grund, dass sie andere Verpflichtungen hätte. „Victoria’s Secret“ lässt sie deswegen aber nicht im Stich. Sie gibt den anderen Models Ratschläge, wie sie am Besten über den Laufsteg laufen sollen, um die Dessous gut verkörpern zu können. Vor Allem eine wird sich besonders über die Unterstützung von Rosie Huntington-Whiteley freuen. Dieses Jahr gibt es nämlich einen neuen Engel. Die 19-jährige Karlie Kloss gilt jetzt schon als die Nachfolgerin von Rosie Huntington-Whiteley. Ob sie das Topmodel würdig ersetzen kann? Karlie Kloss arbeitete bereits für angesagte Lables wie Alexander McQueen, Dolce & Gabbana, Dior und Hermes. Erfahrungen hat sie also bereits gemacht. Die Models bei „Victorias Secret“ wechseln also immer mehr durch. Auch Karolina Kurkova wird dieses Jahr nicht mehr dabei sein. Heidi Klum hat bereits letztes Jahr ihre Flügel an den Nagel gehängt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.