Anzeige

Rebecca Mir trotz Sex-Appeal ewige Zweite? Und wie geht es weiter mit Massimo Sinató?

Rebecca Mir belegte den zweiten Platz bei Let´s Dance 2012. Ob damit ihr Schicksal als ewige Zweite besiegelt ist, weiß niemand. Auch schon bei Germany´s next Topmodel belegte sie nur den zweiten Platz. Doch ihrer Karriere hat das nicht geschadet.

Trotz allen zweiten Plätzen ist sie in der Modewelt oben mit dabei. Rebecca hatte Aufträge auf der New York Fashion Week und war kürzlich laut glamour.de auf dem Cover der GQ. Laut Let´s Dance-Jurorin Maite Kelly hat Rebecca Mir „the spark”. Das kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Funke“, doch wird auch oft als Bezeichnung eines Menschen verwendet, der Star- und Sex-Appeal hat und von ihm der gewisse Funke zum Publikum überspringt.

Gefunkt hat es augenscheinlich auch bei dem Model und Tanzpartner Massimo Sinató. Die Gerüchte um eine Affäre zwischen Rebecca Mir und dem Profitänzer reißen einfach nicht ab. Ob Tatjana Sinató das alles so recht ist weiß wahrscheinlich nur sie selbst. Fakt ist, Massimo keht in die Tanzschule zu seiner Frau zurück.

In einem Interview mit bunte.de sprach Tatjana von großem Vertrauen zwischen ihr und ihrem Mann. Nur kann man so offensichtliches Flirten ignorieren? Denn die beiden Tanzpartner standen im Finale von Let´s Dance immer aneinander gelehnt und konnten ihre Hände nicht vom Anderen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.