Anzeige

Rauchen wird schon wieder teurer!

Wer hätte das gedacht. Das neue Jahr steht vor der Tür und schon sollen die Zigarettenpreise wieder in die Höhe schnellen! Der Zigarettenkonzern Reemtsma hat geplant, seine Zigarettenmarken “Gauloises“ und „West“ teurer zu machen. Grund dafür soll die anstehende Steuererhöhung im neuen Jahr von vier bis acht Cent sein.

Da krumme Summen bei Zigaretten zu umständlich wären, steigen die Preise immer nur in 10 Cent Schritten. Anscheinend wird angenommen, dass die Kunden es weniger stark wahrnehmen, wenn ihre Zigaretten ab dem 1. Januar auf einmal teurer werden. 10 Cent mehr pro Packung! Das lohnt sich für die Tabakindustrie. Nach bild.de rauchen nämlich wieder mehr Menschen in Deutschland. Innerhalb von einem Jahr hat es bei den Rauchern ein Wachstum von 2,4 Prozent gegeben. Also, nächstes Jahr werden die Preise wieder ansteigen. Es ist stark anzunehmen, dass es nicht bei den Marken „Gauloises“ und „West“ bleiben wird. Wo die Zigarettenpreise in zehn Jahren stehen, möchte sich wohl keiner ausmahlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.