Anzeige

Premiere von DSDS Kids am 05.05.2012

In der neuen Castingshow DSDS Kids können erstmalig Kinder zwischen vier und 14 Jahren ihren Traum von der ganz großen Bühne wahr machen. Von über 38.000 Bewerbern haben es 30 geschafft weiter zu kommen. Nach der vierten Show steht ein neuer Kids-Superstar fest. Ohne seine fiesen Sprüche versuchte Dieter Bohlen am Samstag mit DSDS Kids das Quotentief der Muttersendung Deutschland sucht den Superstar wieder wett zu machen.

Schon vor dem Start der Sendung wurde an DSDS Kids viel kritisiert. Es kam die Frage auf, ob es richtig sei so kleine Kinder schon dem Druck der Medienwelt auszusetzen. Dieter Bohlen lies deshalb seine gewohnt fiesen Sprüche weg und holte mit Michelle Hunziker und Dana Schweiger zwei Mutterfiguren in die Jury. Doch DSDS Kids bleibt weiterhin fraglich.

Die ehrenvolle Aufgabe, als erstes Kind bei DSDS Kids auf der Bühne zu singen, hatte der elfjährige Timmy aus Köln. Er sang „Grenade“ von Bruno Mars. Als nächstes war die wiederum elfjährige Gala aus Hessen dran. Für ihre Titelwahl „Rolling In The Deep“ von Adele wurde sie von der DSDS Kids-Jury als sehr mutig gelobt. Mit dem ersten Rapsong in der Geschichte von DSDS konnte der zehnjährige Samuel viel Lob einfahren. Er rappte „Easy“ von Cro.

Erisa konnte bei ihrem DSDS Kids-Auftritt mit „Nur in meinem Kopf“ von Andreas Bourani punkten. Die komplette Jury war von der zehnjährigen begeistert. Die drei Jahre ältere Pina erzeugte mit „Footprints In The Sand“ von Leona Lewis bei Michelle Hunziker sogar Gänsehaut. „Schlumpfenstern“, eine Coverversion der Schlümpfe von Pietro Lombardis Hit „Call My Name“, gab die neunjährige Skyla am Samstag zum Besten. Den Hit „The Lazy Song“ von Bruno Mars sang Julius aus Karlsbad während er Gitarre spielte.

Nach dem Auftritt der achtjährigen Alysa mit „Tik Tok“ von Ke$ha bat Jurymitglied Michelle Hunziker um eine Zugabe und Dana Schweiger war auch beeindruck. Danach ging es mit der elfjährigen Selina weiter. Die bekam für ihre gesangliche Leistung mit Cassandra Steens Hit „Stadt“ ein tolles Feedback von der DSDS Kids-Jury. Der 12-jährige Besnik bestritt den letzten Auftritt mit „Someone Like You“ von Adele. Michelle war ganz überrascht mit wie viel Gefühl er den Titel vorgetragen hat.

Alysa, Besnik und Timmy im Finale

Ins Finale sind Alysa, Besnik und gewählt worden. Am 25.05.2012 geht es dann für die drei weiter. Der Sieger von DSDS Kids Gewinnt ein Ausbildungs-Stipendium und eine Siegerprämie.

Doch die Erwartungen konnte das neue Format trotz der süßen Kinder nicht erfüllen. Die Castingshow konnte sich am Samstag einen Marktanteil in der Zielgruppe der 14 – 49-Jährigen von 17,7 Prozent sichern und verlor haushoch gegen „Schlag den Raab“ mit 25,1 Prozent. Deutschland sucht den Superstar hatte zuletzt einen Marktanteil von 26 Prozent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.