Anzeige

Michael Wendlers Frauen: Claudia Norberg über Lauras Playboy-Bilder 

Claudia Norberg: Das hält sie davon, dass Wendlers Laura sich für den "Playboy" auszieht. (Foto: Claudia Norberg - Michael Schilling [CC BY-SA (httpscreativecommons.orglicensesby-sa3.0)].jpg)

Laura Müller, die Freundin von Schlagersänger Michael Wendler lässt die Hüllen für den Playboy fallen. Nun äußerte sich seine Noch-Ehefrau, Claudia Norberg.

Noch bevor sie ins Dschungelcamp geht, sorgt Claudia Norberg für reichlich Schlagzeilen. Doch nicht sie selbst ist der Grund dafür, sondern die neue Freundin ihres Noch-Ehemannes. Denn noch ist die Scheidung von Claudia Norberg und Michael Wendler nicht durch, obwohl sie schon seit über einem Jahr voneinander getrennt sind. Damals verließ der Schlagersänger seine Frau nach fast 30 Jahren Ehe. Seine neue Beziehung macht noch immer Schlagzeilen, besonders wegen des enormen Altersunterschieds. Denn Laura (19) ist nur ein Jahr älter als Wendlers (48) Tochter. Mittlerweile hat sich die Schülerin zur Influencerin gemausert und geht nun einen Schritt weiter: Sie und M. Wendler gaben nun bekannt, dass sich Laura für den “Playboy” ausgezogen hat. Schon diese Woche soll die Ausgabe erscheinen. Nun äußerte sich auch Wendlers Noch-Ehefrau, Claudia Norberg dazu.

"Dschungelcamp": Claudia Norberg spricht über Wendlers Laura

Claudia Norberg sprach nun im Zuge eines Interviews über Michael Wendler und seine neue Freundin Laura. Sie erzählte, dass sie Anfangs verunsichert war, da sie mit fast 50 Jahren für eine nicht mal 20-Jährige ausgetauscht wurde. Sie erklärte, dass besonders ihr Körper sie nach der Trennung verunsicherte. Doch mittlerweile sei sie damit wieder im reinen. Daher hat sie auch keinerlei schlechte Worte für Lauras “Playboy”-Auftritt. „Es ist ein Hochglanzmagazin, ein etabliertes, schönes Magazin. Herzlichen Glückwunsch“, sagte Claudia Norberg. Vergleichen solle man sie mit der Schülerin jedoch nicht, bittet sie. Immerhin liegen gute 30 Jahre zwischen den beiden. Ob es einen strategischen Zusammenhang zwischen Claudias “Dschungelcamp”-Kandidatur und Lauras “Playboy”-Bilder gibt, hofft die Ex-Frau vom Wendler nicht. “Das wäre, ich glaube, nicht so der richtige Weg, den man einschlagen sollte”.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.