Anzeige

Meghan Markle: Streit mit Kate Middleton - Muss sie jetzt um Prinz Harry fürchten? 

Meghan Markle: Streit mit Kate Middleton eskaliert (Foto: Meghan Markle - Northern Ireland Office [CC BY 2.0 (httpscreativecommons.orglicensesby2.0)])

Der Streit zwischen Meghan Markle und Kate Middleton scheint eskaliert zu sein - verliert Meghan Markle Prinz Harry wegen ihres Verhaltens?

Die InTouch gab vor Kurzem, in ihrer Titelstory, bekannt, dass Meghan Markle und Kate Middleton einen riesigen Streit hatten. Scheinbar soll dieser eskaliert sein und scharfe Worte sind gefallen. Ein Insider will wissen, dass Herzogin Kate und die “Suits”-Schauspielerin einen Streit hatten, bevor Meghan und Prinz Harry mit Baby Archie nach Afrika flogen. In dem Disput ging es inhaltlich scheinbar um Meghans Verhalten. Die Frau von Prinz William soll der Amerikanerin vorgeworfen haben, sich der königlichen Familie nicht angemessen zu verhalten. Nach den letzten Skandalen, wie dem Privat Jet oder der PR Argentur, könne sich Meghan nichts mehr leisten. Das wollte sich die Frau von Prinz Harry nicht gefallen lassen, und wehrte sich.

Meghan Markle: Streit mit Kate Middleton eskaliert

Kate Middleton soll die Anschuldigungen, die sie ihrer Schwägerin entgehgen brachte nur nett gemeint haben. Sie habe sie als Warnung gesagt, um Meghan zu helfen, denn wenn sich die amerikanische Schauspielerin weiterhin so benehme, wie momentan, dann würde sie “alles verlieren” - auch Prinz Harry. Der Insider berichtet weiter, dass Meghan Markle daraufhin sehr defensiv wurde. Da konnte Kate Middleton scheinbar nicht mehr an sich halten und platze damit heraus, dass “Harry sie verlassen wird, wenn sie nicht groß etwas ändert”. Selbst die Queen sei mittlerweile nicht mehr gut auf Herzogin Meghan Markle zu sprechen, verrät “InTouch” weiter: Zuletzt verbot die Monarchin sogar fragen zu den Duchess of Sussex. Wie viel an der Titelgeschichte wahr ist, kann wohl nicht mit Sicherheit gesagt werden. Doch momentan scheint sich Meghan Markle bei Hofe wieder etwas beliebter zu machen, durch ihre Reise durch Afrika.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.