Anzeige

Meghan Markle: Schock! Sie hat Harry total verändert

Prinz Harry isst nur noch gesund (Foto: Land Rover Mena, flickr, CC BY 2.)

Meghan Markle nimmt Prinz Harry wohl nicht so, wie er ist. Die ehemalige Schauspielerin scheint das Leben von Harry nämlich ganz schön umzukrempeln. So hat sie den Bruder von William verändert.

Bei Prinz Harry und Meghan Markle ging alles viel schneller, als bei Kate Middleton und William. Während sich Kate und William ziemlich viel Zeit gelassen haben, folgte bei Harry recht schnell die Verlobung. Dieses Jahr gaben sie sich dann auch schon das Jawort. Im Hochzeitskleid von Givenchy heiratete Markle den rothaarigen Prinzen und gehört seither offiziell zu den Royals. Die ganze Welt wartet nun darauf, dass Meghan endlich schwanger wird. Auch wenn sie das neue Traumpaar in England sind und Markle mit ihrem Style genauso überzeugt, wie Kate, gibt es eine Sache, die nicht so toll ist, wie Autorin Jilly Cooper findet.

Das tut Meghan Markle

Prinz Harry und Meghan Markle sieht man förmlich an, dass sie so richtig ineinander verliebt sind. Bei Events halten sich auch gerne mal Händchen und es gibt sogar Küsse. Aber wusstet ihr, dass die “Suits”-Darstellerin auch den Prinzen in manchen Dingen verändert hat? Meghan isst sehr gesund, oft vegan und trinkt nur sehr wenig Alkohol. Diesen Lifestyle soll sie auch Harry aufgetischt haben, der früher ja gerne mal etwa über die Strenge geschlagen hat. Damit setzt sie den Prinzen einer gesunden Diät aus, was Autorin Jilly Cooper nicht gut findet, wie sie der “Dailymail” sagt. Trotzdem ist sie ein Fan von der hübschen Meghan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.