Anzeige

Kristen Stewart: Warum ist sie so gelangweilt am Filmset?

Kristen Stewart ist immer noch beschäftigt mit den Dreharbeiten für „Snow White an the Huntsman“. Deshalb war Kristen auch nicht am 18. November bei der Premiere von „Breaking Dawn – Teil 1“ in Berlin. Aber irgendwie, wenn man sich die Bilder auf promiflash.de so ansieht, scheint sie nicht so glücklich und motiviert zu sein am Set von ihrem neuen Film.

Sie steht krumm da, hat einen genervten Blick und sieht eher gelangweilt aus als happy. Solche Drehpausen können sich durchaus in die Länge ziehen. Darsteller werden überschminkt, Kameraeinstellungen werden geprobt oder vielleicht werden noch Textpassagen geändert. Und zu aller Langeweile kommt noch dazu, dass ihre Verletzung, die sie sich bei einer Filmszene zugezogen hat, immer noch nicht verheilt ist. Aber trotz mieser Miene scheint der neue Film von Kristen sehr vielversprechend zu sein. Alle vorherigen Schneewittchen-Verfilmungen werden durch das selbstbewusste und kampfbegeisterte Kristen als Märchenfigur in den Schatten stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.