Anzeige

Krass: Kate Middleton ist eine Betrügerin!

Kate Middleton kann nicht auf Curry verzichten (Foto: tsaiproject_flickr_CC BY 2.0)

Kate Middleton ist nicht so perfekt und ohne Fehler, wie wir alle zu glauben scheinen. Auch die Mutter von Prinz Louis und Prinz George hat schwache Momente, in denen sie sich nicht mehr beherrschen kann.

Eigentlich wirkt Kate Middleton immer so, als hätte sie keine Fehler. Egal wann, wie und wo - Die Herzogin wirkt immer perfekt. Ihr Style löst Trends aus und ihre Stärke machen sich viele Frauen zum Vorbild. Dieses Jahr hat sie sogar noch einen draufgesetzt. Nachdem sie bestätigte, dass sie schwanger sei, kam im April Baby Louis auf die Welt. Und schon kurz nach der Geburt trat sie in High Heels vor die Presse und man sah ihr überhaupt nicht an, dass sie kurz vorher ein Kind auf die Welt gebracht hat. Während Meghan Markle - die Frau von Prinz Harry - schon ein paar Fehler begangen hat, ist Kate irgendwie noch nie in ein Fettnäpfchen getreten. Doch einen Schwachpunkt hat die Frau von William.

Kate Middleton betrügt

Nur wenige Monate nach der Geburt sieht Kate Middleton blendend aus. Sie ist einfach in Shape und hat eine Figur, von denen viele Frauen träumen. Doch wisst ihr, was unfair ist? Die Herzogin gönnt sich sogar öfter mal ihr Lieblingsessen und muss nicht strikt verzichten, um so einen Body zu bekommen. Jetzt kam heraus, dass Catherine nämlich einen “Cheat Day” hat und hier gönnt sie sich des Öfteren Curry. Curry ist das Lieblingsessen von Pippas Schwester. Bei William sieht das schon anders aus, er kann sich nämlich nicht so richtig entscheiden, was er eigentlich am Liebsten ist. Aber wir sehen, dass auch Kate nicht perfekt ist und sich einem Verlangen nicht widersetzen kann. Manchmal betrügt sie sich also selbst und gönnt sich eine Portion von ihrem liebsten Curry.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.