Anzeige

Kate Middleton musste den Valentinstag alleine verbringen

Kate Middleton musste den Valentinstag ohne ihren liebsten Prinz William verbringen, denn er ist beruflich auf den Falklandinseln. Doch ganz alleine war sie dann doch nicht am 14. Februar 2012. Kate kümmerte sich um Wohltätigkeitsorganisationen. Sie besuchte in Liverpool die erste alkoholfreie Bar und ein Krankenhaus, das sich um kranke Kinder kümmert.

Außerdem soll Kate Middleton „The Brink“ besuchen, ein Treffen für trockene Alkoholiker und Drogenabhängige. „The Mirror“ die britische Zeitung berichtete: „Sie wird außerdem Kinder, die im Alder Hey Krankenhaus gegen Krebs und Brandverletzungen behandelt werden, besuchen und außerdem, das Ronald McDonald Haus […]“ Andere Promis hingegen durften sich über Valentinstagsgeschenke freuen. Lindsay Lohan freute sich via Twitter über ein Geschenk verriet aber nicht was es für eins war. Mel C von den Spice Girls wünschte allen einen schönen Valentinstag. Khloé Kardashian ist eher der Meinung, dass Geschenke an diesem Tag an zweiter Stelle kommen und Liebe zu feiern vorgeht. Da wird Kate wohl der gleichen Meinung sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.