Anzeige

Justin Bieber macht M채dchen mit Gehirnkrebs gl체cklich

Justin Bieber hat schon oft gezeigt, dass er gerne anderen Menschen hilft und gl체cklich macht. Ob es nun ein Treffen mit einem Fan ist oder Geschenke f체r seine Freundin er macht seinen Mitmenschen gerne eine Freude.

Am Montag erf체llte er einem kleinen M채dchen ihren gr철횩ten Wunsch. Er machte sie mit der Erf체llung dieses Wunsches unglaublich gl체cklich. Sie konnte ihre schwere Krankheit f체r weinige Stunden vergessen. Denn Avalanna Routh ist 6 Jahre alt und leidet an einer seltenen Form des Gehirnkrebses. Und ihr gr철횩ter Wunsch war er einmal ihr Idol zu treffen und seine Haare anfassen zu d체rfen. Justin z철gerte nicht lange und lud die Familie von Massachusetts nach New York ein. Das kleine M채dchen durfte ganze zwei Stunden mit ihrem Idol verbringen. Justin spielte mit ihr, die beiden a횩en S체횩igkeiten und hatten jede Menge Spa횩. Gleich nach dem Treffen twitterte Justin: 얛as war eines der besten Dinge, die ich je gemacht habe. Sie war Gro횩artig! Ich f체hle mich sehr inspiriert. Es ist super von Justin sich so um seine Fans zu k체mmern, dass macht ihn immer noch sympathischer.
0
2 Kommentare
Gast 5
Gast 5 | 14.02.2012 | 18:33  
Murphyne
Murphyne | 14.02.2012 | 19:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.