Anzeige

Justin Bieber bekommt Morddrohungen über Facebook!


Foto: BangShowbiz

Justin Bieber hat leider nicht nur Fans. Es gibt auch Menschen, die Justin Bieber nur sehr ungern in der Öffentlichkeit sehen oder hören. Das ist ja auch vollkommen in Ordnung, manche Leute treiben es mit ihrem Hass jedoch zu weit. Wie bekannt, ist Justin Bieber gerade auf großer Südamerika-Tour um sein neues Album vorzustellen. Jetzt hat er über Facebook eine Morddrohung erhalten.

„Komm´ nach Peru und sterbe!“ musste Justin Bieber auf seinem Facebook Profil lesen. Es wurde sogar eine Gruppe mit dem Titel „Tötet Justin Bieber am 17. Oktober im Nationalstadion“ gegründet. Auf der Pinnwand wird schon diskutiert, wie sie den Teenie-Star demütigen wollen. Angeblich seien nach deutsch-türkische-nachrichten.de in den zweiten und dritten Reihen die Zuschauer mit Wasserflaschen und Eiern ausgestattet. Dort sind auch weitere Drohungen wie „Justin Bieber, komme besser nicht nach Peru, sonst wirst du den Rest deines Lebens in Schande verbringen müssen.“ zu lesen. Die Justin Bieber Fans sind empört und fühlen sich dafür verantwortlich, ihren Schwarm zu verteidigen. Mittlerweile wird von ihrer Seite aus ebenfalls gedroht. Sie wollen „Kevin Aragon Otazu“, so der Profilname des Justin Bieber-Hassers, ebenfalls töten. Außerdem bitten sie Justin Bieber, nicht in Peru aufzutreten. Das gefällt den peruanischen Fans von Justin Bieber natürlich gar nicht.

Wie wird Justin Bieber mit dieser Situation umgehen? Wird die Situation auf Facebook eskalieren? Wer steckt hinter dem Profilnamen „Kevin Aragon Otazu“?

Auch Selena Gomez hat mit Morddrohungen zu kämpfen:
Selena Gomez wird von einem Stalker verfolgt!
Selena Gomez bekommt Morddrohungen von Justin Bieber-Fans!
Justin Bieber bekommt einen Korb - er wird als Rapper abgelehnt!
Justin Bieber bald auf Kinoleinwand zu sehen!
Justin Bieber bekommt Morddrohungen über Facebook!
Justin Bieber bringt sein neues Album „Believe“ noch dieses Jahr raus!
Justin Bieber: Fans spielen vollkommen verrückt! Ist der Erfolg Fluch oder Segen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.