Anzeige

Justin Bieber: Ausraster gegenüber Fotografen! Wird ihm alles zu viel?

Justin Bieber macht schon seit sehr langer Zeit ständig Schlagzeilen. Seine Fans wollen alles über ihn wissen und die Paparazzi finden es großzügiger Weise auch alles heraus. Auf Schritt und Tritt begleiten den Teenie-Star Kameras und Mikrophone. Die Welt lässt ihn nicht mehr in Ruhe. Es scheint, als würden sich alle nur noch um Justin Bieber drehen!

Doch das wird dem jungen Star jetzt langsam zu viel. Das ist auch durchaus verständlich. Vor ein paar Tagen behauptete eine Frau, dass Justin Bieber der Vater ihres Babys sei. Das geht nun wirklich zu weit, Justin Bieber bestreitet diese Behauptung vehement. Dass da auch der liebe und sympathische Justin einmal ausrastet, ist nicht verwunderlich. Nun traf seine Wut nach celebrity.de einen Fotografen. Der Mädchenschwarm wollte mit seinen Freunden zum Essen gehen. Als ihn einmal wieder ein Fotograf belagerte. Justin rastet komplett aus und zeigte ihm den Stinkefinger! So eine aggressive Reaktion kennen wir gar nicht von Justin Bieber. Doch nach der ständigen Reiserei, seiner Tour und seinen zahlreichen Auftritten, können die Nerven schon einmal blank liegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.