Anzeige

Inka Bause: Pech in der Liebe

Die sympathische TV-Moderatorin Inka Bause verkuppelt einsame Bauern in der TV-Kult-Show „Bauer sucht Frau“ und Millionen Zuschauer sehen ihr dabei zu, wie sie die einsamen Landwirte an eine Frau bringt. Doch selber hat sie kein Glück in der Liebe. Kaum jemand wusste, dass sie eine 2-jährige Beziehung mit dem Politiker Stefan Gebhardt führte.

Gegenüber der Zeitschrift „Das neue Blatt“ sagte sie: „Ja, ich bin wieder Single. Und es geht mir nach dem Liebes-Aus wieder gut.“ Nach der Trennung von Stefan gibt es nun für Inka Bause nur noch Bruno ihren Hund. „Bruno wird 7, ein Beagle. Die sind stur, ich brauch einen starken Kerl neben mir“, sagte die TV-Moderatorin in einem Interview der Zeitschrift „freundin“.

Ab heute Abend kann man die pfiffige Inka Bause wieder ab 21.15 Uhr auf RTL beim verkuppeln der Bauern zu sehen. Und da stellt sich auch gleich die Frage: Wie sieht es denn mit einem „Bauer sucht Frau“-Kanitaten aus? Laut der Zeitschrift „freundin“ würde sie nur Discofox, mehr wäre nicht drin. Und da sie nie auf dem Land leben wollen würde, hat sich das Thema erledigt.

Mehr Infos findest du hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.